01.03.16 | Im ersten Testspiel der neuen Teamgemeinschaft dieses Jahr wartete niemand anderes als der Vizemeister der Regionalliga Mitte. Nüchtern betrachtet, war das Unterfangen von Anfang an kein Leichtes. Zusätzlich kam der Ausfall einiger Leistungsträger dazu. Allerdings kann es definitiv nicht an der Quantität gelegen haben, standen doch 15 Feldspieler sowie 2 Torhüter auf der TG-Seite den 8 Feldspielern der Ahauser, welche mit Juniorenspieler aufgefüllt hatten, gegenüber.

hp_logo_tgmightymottekIm ersten und zweiten Drittel sah der Mighty Mottek wenig Licht. Man spielte meistens in der eigenen Zone und wenn man in die Nähe des anderen Tores kam, waren auch nur Fernschüsse dabei – kein Problem für den Keeper aus Ahaus. Intensität hatte das Spiel nur selten gesehen. Checks gab es fast keine und auch Zweikämpfe wurden von den Meisten nicht zu Ende gefahren. Das Spiel plätscherte vor sich hin und Ahaus machte die Tore. Bis zum Ende des zweiten Drittels stand es 9-0 für die Gastgeber. Ein Treffer davon in Ahauser Überzahl (Benny Kreckel saß zwei Minuten für Beinstellen) – und ein Treffer bei, gefühlt zwei Minuten lang, angezeigter Strafe gegen Carsten Dotzert (Halten). Ansonsten sah der eigens mitgebrachte Schiri ein faires Spiel.

Im letzten Drittel wurde, wie geplant, Martin Brodde im Tor gegen Jana Spickenreither ausgewechselt. Beide hatten ihren Anteil daran, dass das Ergebnis nicht noch höher ausgefallen ist. Nach der deutlichen Kabinenansprahche wurde in diesem Drittel nochmal Hockey gespielt. Tatsächlich hatte die Ansprache bei Manchen etwas bewegt und die Intensität wurde spürbar gesteigert. Nicht bei allen und nicht ausreichend. So war auch das einzige Überzahlspiel (Strafe gegen Ahaus wegen hohen Stocks) bezeichnend für die Spielweise der Teamgemeinschaft. Belohnt wurden die Bemühnungen nicht und es reichte nicht mal für einen Ehrentreffer, so dass das Spiel mit 15-0 für Ahaus zu Ende ging.

Es spielten für die TG Mighty Mottek: Martin Brodde(bis 40:00), Jana Spickenreither (ab 40:00) / Benedict Helling, Markus Hellwig, Alex Kauer (C), Benny Kreckel, Stephan Schulte / Carsten Dotzert, Moritz Miko, Benjamin Paulfeuerborn, Tim Rehfeld (A), Sven Thiele, Björn Twitting, Sebastian Wilhelm

Strafen:

TG Mighty Mottek 4 min
Ahauser Maidy Dogs 2 min

Nele Skowronski als Junior-Sportlerin des Jahres 2017 nominiert

08.12.17 | Die Trampolinturnerin Nele Skworonski wurde von den Westfälischen Nachrichten für die Wahl zu Münster Juniorsportlerin des Jahres nominiert. Bereits seit Jahren eine der Leistungsträgerinnen unserer Trampolinsparte, zeigte sie auch dieses Jahr wieder herausragende [...]

Judoka holen Titel und weitere Top-Platzierungen bei Bezirksturnier

07.12.17 | Mit allen Altersklassen vertreten waren unsere Judoka bei dem Bezirkseinzelturnier für die U13, die U15 und die U18 am ersten Dezemberwochenende in Gelsenkirchen. Bei den Jüngsten startete Marc-Leon Schute und belegte in der [...]

Turnen – Auftakt im Kürbereich und Aufstieg in die Münsterlandliga 3

07.12.17 | Bei dem Relegationswettkampf Gerätturnen am 02.12.2017 in Sendenhorst erkämpfte sich die Mannschaft der TG Münster (Bezirk 1 der Bezirksliga) mit 134,50 Punkten den 4. Platz in der Gesamtwertung und qualifizierte sich damit überraschend [...]

Turnerinnen mit guten Leistungen bei Bezirksmeisterschaften

28.11.17 | Bei den Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen am 18.11.2017 in Beckum traten mit Magali Ohde (Jahrgang 2008), Luisa Moser (Jahrgang 2005), Tabea Hirschfeld, Sophie Dietrichs und Clara Hille (Jahrgang 2004 und jünger) und Maya Schönherr [...]