01.03.16 | Im ersten Testspiel der neuen Teamgemeinschaft dieses Jahr wartete niemand anderes als der Vizemeister der Regionalliga Mitte. Nüchtern betrachtet, war das Unterfangen von Anfang an kein Leichtes. Zusätzlich kam der Ausfall einiger Leistungsträger dazu. Allerdings kann es definitiv nicht an der Quantität gelegen haben, standen doch 15 Feldspieler sowie 2 Torhüter auf der TG-Seite den 8 Feldspielern der Ahauser, welche mit Juniorenspieler aufgefüllt hatten, gegenüber.

hp_logo_tgmightymottekIm ersten und zweiten Drittel sah der Mighty Mottek wenig Licht. Man spielte meistens in der eigenen Zone und wenn man in die Nähe des anderen Tores kam, waren auch nur Fernschüsse dabei – kein Problem für den Keeper aus Ahaus. Intensität hatte das Spiel nur selten gesehen. Checks gab es fast keine und auch Zweikämpfe wurden von den Meisten nicht zu Ende gefahren. Das Spiel plätscherte vor sich hin und Ahaus machte die Tore. Bis zum Ende des zweiten Drittels stand es 9-0 für die Gastgeber. Ein Treffer davon in Ahauser Überzahl (Benny Kreckel saß zwei Minuten für Beinstellen) – und ein Treffer bei, gefühlt zwei Minuten lang, angezeigter Strafe gegen Carsten Dotzert (Halten). Ansonsten sah der eigens mitgebrachte Schiri ein faires Spiel.

Im letzten Drittel wurde, wie geplant, Martin Brodde im Tor gegen Jana Spickenreither ausgewechselt. Beide hatten ihren Anteil daran, dass das Ergebnis nicht noch höher ausgefallen ist. Nach der deutlichen Kabinenansprahche wurde in diesem Drittel nochmal Hockey gespielt. Tatsächlich hatte die Ansprache bei Manchen etwas bewegt und die Intensität wurde spürbar gesteigert. Nicht bei allen und nicht ausreichend. So war auch das einzige Überzahlspiel (Strafe gegen Ahaus wegen hohen Stocks) bezeichnend für die Spielweise der Teamgemeinschaft. Belohnt wurden die Bemühnungen nicht und es reichte nicht mal für einen Ehrentreffer, so dass das Spiel mit 15-0 für Ahaus zu Ende ging.

Es spielten für die TG Mighty Mottek: Martin Brodde(bis 40:00), Jana Spickenreither (ab 40:00) / Benedict Helling, Markus Hellwig, Alex Kauer (C), Benny Kreckel, Stephan Schulte / Carsten Dotzert, Moritz Miko, Benjamin Paulfeuerborn, Tim Rehfeld (A), Sven Thiele, Björn Twitting, Sebastian Wilhelm

Strafen:

TG Mighty Mottek 4 min
Ahauser Maidy Dogs 2 min

Inlinehockey – Mottek holt drei Punkte in Lüdenscheid

19.09.2017 | Trotz einiger personeller Ausfälle siegt Münster in einer zähen Begegnung auswärts bei den Sauerland Steel Bulls II letztlich deutlich mit 3:10 (2:4/1:1/0:5). Münster Mottek tat sich zu Beginn schwer in der sehr kleinen [...]

Judoka mit durchwachsendem Wochenende – Woschow mit Platz drei, Landesligaauftakt endet unentschieden

12.09.17 | Die ersten Maßnahmen nach den langen Sommerferien standen am Wochenende des 9. und 10. September an. Am Samstag fand in Mülheim ein Landessichtungsturnier für die Altersklassen U14 und U17 mit insgesamt fast 300 [...]

Münsters Florettdamen dominieren bei internationalem Heimwettkampf

12.09.17 | Spannende Gefechte wurden am Wochenende den Zuschauern in der Dreifachhalle an der Lotharingerstraße geboten. Knapp 130 Fechter aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kämpften um den Sieg und Ranglistenpunkte für die Deutschen [...]

Ferienprogramm Bewegte Kids 2017 erneut mit Teilnehmerrekord

30.08.17 | Diese Sommerferien gingen die "Bewegten Kids" von Sportjugend und TG Münster und dem Kinderbüro der Stadt Münster in ihre elfte Runde und waren wieder für alle Beteiligten ein riesen Erfolg. Bereits Anfang März [...]