03.01.17 | Bei den Vereinsmeisterschaften im Tischtennis erwischte TG-Spitzenspieler Kevin Junker einen perfekten Tag. Zuerst holte er im Doppel zusammen mit Neuzugang Michael Schardt den Vereinsmeistertitel gegen Michael Meese und Lisa Henneböhl (3:1 Sätze), dann setze er im Einzel noch einen drauf und bezwang den Gastspieler und Titelverteidiger Henning Lutzke, der inzwischen bei einem Verein im Ruhrgebiet in der Verbandsliga spielt, in einem mitreißenden Endspiel mit 3:2. Auf Rang drei landeten Saban Klimenta und Michael Schardt, die jeweils gegen die beiden Finalisten in der Vorschlussrunde klar den kürzeren zogen. Bei der erst jetzt nachgeholten Clubmeisterschaft für das Jahr 2016 waren deutlich mehr Starter dabei als sonst, nämlich 16.

tg-tt-vm2016-kevin-junkerIm Doppel wurde einfaches KO-System gespielt. Im Halbfinale war es zu einem klaren Dreisatzsieg von Junker und Schardt gegen Klimenta und Eickmann gekommen, während es am anderen Tisch zwischen Meese und Heneböhl gegen Lutzke und Nierste sehr eng wurde mit dem besseren Ende für Michael und Lisa. – In Einzel gab es drei Gruppen mit je fünf Spielern, da Julia Esch nur Doppel spielte. Die jeweils zwei besten der Gruppe sowie die beiden besten dritten sollten weiterkommen. Da zwei Spieler (Michael Schardt und Oliver Schöpper) als Gruppendritte ein gleiches Spiel- und Satzverhältnis hatten, sollte gelost werden. Man entschied sich aber dann doch dazu, einen Entscheidungssatz zu spielen, den Michael in der Verlängerung gewann. So kam es zu diesen Viertelfinalbegegnungen: Lutzke-Dörner 3:0 / Schardt-Kraus 3:0 / Klimenta Meese 3:1 und Junker-Wiese 3:0.

Für Verpflegung hatten Lisa und Jörg gesorgt – nach dem sportlichen Teil wurde bei Saban im Geschäft der gemütliche Teil vollzogen.

Eingeschränkte Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs ab dem 25.05.2020

18.05.20 | Das Sportamt der Stadt Münster hat den münscherschen Sportvereinen am Freitag, 15.05.2020, mitgeteilt, dass ab kommender Woche die städtischen Sport- und Turnhallen wieder geöffnet werden sollen. Von Seiten des Landes NRW stehen derzeit [...]

Öffnung der Sport- und Turnhallen verzögert sich

13.05.2020 | Am vergangenen Mittwochnachmittag wurden die münsterschen Sportvereine vom Sportamt der Stadt Münster dahingehend informiert, dass es hinsichtlich einer Öffnung der städtischen Turn- und Sporthallen noch offene rechtliche Fragen gibt, die durch die aktualisierte [...]

Erste Informationen zur Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs

06.05.2020 | Die heutigen Beschlüsse der Landesregierung NRW ermöglichen ab der kommenden Woche unter entsprechenden Abstandsregelungen und Hygienevorschriften das Sporttreiben in der TG Münster. So erfreulich die getroffenen Lockerungen auch sind, sind wir über die [...]

Absage des Sport- und Trainingsbetriebs bis vorläufig 03.05 2020

13.03.20 | Update vom 16.04.2020: Die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verläuft weiterhin sehr dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung ist das wichtigste Ziel aller Verantwortlichen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Dies hat die heutige Pressekonferenz [...]