15.05.17 | Am 13. Mai fand in Duisburg der traditionelle Rhein-Ruhr-Pokal, ein Landesturnier für die U18-Jugend sowie für Männer und Frauen, statt. Zwei Athleten aus Münsteraner Judovereinen konnten sich auf das Podest vorkämpfen.

rrpu18_13-5-17Nick Woschow von der Turngemeinde Münster gewann die Goldmedaille in der Gewichtsklasse bis 43 kg. Zwar waren fast 100 männliche Teilnehmer in der U18 vertreten, jedoch bei den Leichtgewichten hielt sich die Konkurrenz in Grenzen. Daher hatte Woschow nur einen Gegner. Das Reglement sieht in solchen Fällen vor, dass „Best of three“ gekämpft werden kann. Der Münsteraner gestaltete zwei Kämpfe siegreich, so dass die dritte Begegnung nicht mehr ausgetragen wurde. Im ersten Kampf holte er mit einem Schulterwurf eine große Wertung, die er über die Zeit brachte. Die zweite Auseinandersetzung beendete er mit einem Haltegriff vorzeitig, nachdem er seinen Gegner mit einer sehenswerten Kombination zu Fall gebrachte hatte.

Von der Judogemeinschaft Münster war Pia Bartelt in der Frauenkonkurrenz am Start. Sie wurde Zweite in der Klasse bis 70 kg. Bartelt dominierte ihre Gegnerinnen vorwiegend mit ihrer Spezialtechnik dem Uchi-mata (Innenschenkelwurf) und konnte alle Begegnungen bis zum Finale vorzeitig gewinnen. Hier musste sie sich allerdings nach einer kurzen Unachtsamkeit nach wenigen Sekunden geschlagen geben. Vereinskollege Tim Wüllenkemper (Stammverein TV Borghorst), der in der U18 antrat, belegte in der Klasse bis 73 kg einen siebten Rang unter 20 Teilnehmern.

Inlinehockey – Mottek holt drei Punkte in Lüdenscheid

19.09.2017 | Trotz einiger personeller Ausfälle siegt Münster in einer zähen Begegnung auswärts bei den Sauerland Steel Bulls II letztlich deutlich mit 3:10 (2:4/1:1/0:5). Münster Mottek tat sich zu Beginn schwer in der sehr kleinen [...]

Judoka mit durchwachsendem Wochenende – Woschow mit Platz drei, Landesligaauftakt endet unentschieden

12.09.17 | Die ersten Maßnahmen nach den langen Sommerferien standen am Wochenende des 9. und 10. September an. Am Samstag fand in Mülheim ein Landessichtungsturnier für die Altersklassen U14 und U17 mit insgesamt fast 300 [...]

Münsters Florettdamen dominieren bei internationalem Heimwettkampf

12.09.17 | Spannende Gefechte wurden am Wochenende den Zuschauern in der Dreifachhalle an der Lotharingerstraße geboten. Knapp 130 Fechter aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kämpften um den Sieg und Ranglistenpunkte für die Deutschen [...]

Ferienprogramm Bewegte Kids 2017 erneut mit Teilnehmerrekord

30.08.17 | Diese Sommerferien gingen die "Bewegten Kids" von Sportjugend und TG Münster und dem Kinderbüro der Stadt Münster in ihre elfte Runde und waren wieder für alle Beteiligten ein riesen Erfolg. Bereits Anfang März [...]