23.01.18 | Mit dem erklärten Ziel, sich für das 64er K.O. am Finalsonntag zu qualifizieren reisten Daniel Ott, Leonard Vellmanns und Maurus Hegge am Freitag zum Internationalen Qualifikationsturnier der A-Jugend nach München. Dabei mussten erst einmal die Auswirkungen des Sturms „Frederike“ gemeistert werden, da die ursprünglich geplante Anreise per Bahn aufgrund der Zugausfälle in NRW hinfällig war.

26814590_1780806618610593_8309409009810512813_n

Ein besonders schönes Ambiente für die Wettkämpfe bietet die Halle des MTV München aus dem 19. Jahrhundert, die auch Kaiser Wilhelm der 2. schon besucht hat.

Nachdem diese Schwierigkeiten überwunden waren, konnten sich die drei Florettfechter der TG am ersten Turniertag in hervorragender Form präsentierten und das ausgegebene Ziel mit der Qualifikation der Runde der letzten 64 erreichen. Am Sonntag konnte sich Daniel Ott im 64er K.O. mit 13:6 durchsetzen, eher er im 32er K.O. dem späteren Turniersieger mit 8:15 unterlag. Für Maurus Hegge (8:15) und Leonard Vellmanns (7:15), die beide noch zum jüngsten der drei A-Jugendjahrgänge gehören, war leider schon in der ersten Runde des Finaltags Schluss.

Mit den Rängen 29 (Ott), 35 (Hegge) und 58 (Vellmanns) standen am Ende des Turniers durchaus respektable Platzierungen auf der Habenseite. Auch konnten sie alle drei die Qualifikation für die deutschen A-Jugend-Meisterschaften sichern, die im Mai wiederum in München stattfindet. Dann aber hoffentlich mit einer weniger komplizierten Anreise.

Beim parallel stattfindenden Turnier in Recklinghausen konnten sich Dorina Rosenbaum und Peer Uwe Peters im Damen- bzw. Herrenflorett jeweils den zweiten Platz sichern. Henrietta Holze verlor das Halbfinale gegen ihre Teamkollegin Dorina und wurde am Ende Dritte. Isabelle Flack beendete das Turnier auf Rang 8.

Colin Huber ist Westdeutscher Meister im Judo – Emma Senkler gewinnt Bronze

12.02.17 | Am Wochenende des 10. und 11. Februar fanden in Dormagen die Westdeutschen Meisterschaften der U15-Judoka statt. Die Turngemeinde Münster hatte zwei Athleten am Start. Colin Huber sicherte sich am Samstag in der Gewichtsklasse [...]

NRW Hallenmeisterschaften – Bruns läuft mit grandioser 200-Meter-Bestzeit zum Titel

08.02.18 | Mit persönlichen Bestleistungen und einem NRW-Titel setzten die Leichtathleten der Turngemeinde im Dress der LG Brillux bereits am ersten Wettkampftag der NRW-Hallenmeisterschaften ein deutliches Ausrufezeichen. Herausragend war Jakob Bruns, der eine Zeit von [...]

Judoka holen bei heimischen Bezirksmeisterschaften 4 Titel und 6 Qualifikationen für die Westdeutschen Meisterschaften

05.01.18 | Am 03. Februar lud die Turngemeinde gut 200 Judoka zu den Bezirkseinzelmeisterschaften der U15 und U18 in die Dreifachhalle an der Lotharingerstr. ein. Zu vergeben waren jeweils die Startplätze für die Westdeutschen Meisterschaften [...]

Ball des Sports 2018 – Münsters Sportszene feiert sich und die Turngemeinde

30.01.18 | Mit einem fulminanten Auftritt präsentierte sich die TG beim Ball des Sports 2018 in der Halle Münsterland. Trampolinturner, Turner und Rhythmische Sportgymnastinnen präsentierten den rund 1400 Gästen ihre mitreißende Nummer auf zwei Großtrampolinen [...]