23.01.18 | Mit dem erklärten Ziel, sich für das 64er K.O. am Finalsonntag zu qualifizieren reisten Daniel Ott, Leonard Vellmanns und Maurus Hegge am Freitag zum Internationalen Qualifikationsturnier der A-Jugend nach München. Dabei mussten erst einmal die Auswirkungen des Sturms „Frederike“ gemeistert werden, da die ursprünglich geplante Anreise per Bahn aufgrund der Zugausfälle in NRW hinfällig war.

26814590_1780806618610593_8309409009810512813_n

Ein besonders schönes Ambiente für die Wettkämpfe bietet die Halle des MTV München aus dem 19. Jahrhundert, die auch Kaiser Wilhelm der 2. schon besucht hat.

Nachdem diese Schwierigkeiten überwunden waren, konnten sich die drei Florettfechter der TG am ersten Turniertag in hervorragender Form präsentierten und das ausgegebene Ziel mit der Qualifikation der Runde der letzten 64 erreichen. Am Sonntag konnte sich Daniel Ott im 64er K.O. mit 13:6 durchsetzen, eher er im 32er K.O. dem späteren Turniersieger mit 8:15 unterlag. Für Maurus Hegge (8:15) und Leonard Vellmanns (7:15), die beide noch zum jüngsten der drei A-Jugendjahrgänge gehören, war leider schon in der ersten Runde des Finaltags Schluss.

Mit den Rängen 29 (Ott), 35 (Hegge) und 58 (Vellmanns) standen am Ende des Turniers durchaus respektable Platzierungen auf der Habenseite. Auch konnten sie alle drei die Qualifikation für die deutschen A-Jugend-Meisterschaften sichern, die im Mai wiederum in München stattfindet. Dann aber hoffentlich mit einer weniger komplizierten Anreise.

Beim parallel stattfindenden Turnier in Recklinghausen konnten sich Dorina Rosenbaum und Peer Uwe Peters im Damen- bzw. Herrenflorett jeweils den zweiten Platz sichern. Henrietta Holze verlor das Halbfinale gegen ihre Teamkollegin Dorina und wurde am Ende Dritte. Isabelle Flack beendete das Turnier auf Rang 8.

Top-Platzierungen und DM-Quali bei den Westf. Meisterschaften im Trampolinturnen

02.07.18 | Bereits am vorletzten Sonntag fanden die Westfälischen Einzelmeisterschaften im Trampolinturnen in der Dreifachhalle des SV Brackwede in Bielefeld statt. Mit 35 Startern ein recht überschaubares aber qualitativ hochwertiges Feld. Von der TG Münster [...]

Trampoliner holen Bronze bei der Team-DM der Landesverbände

19.06.18 | Am vergangenen Wochenende standen gleich zwei Wettkämpfe für die Trampolinsparte der TG auf dem Kalender, wobei es am Samstag in Herzebrock-Clarholz um den Titel bei den bei den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände ging. [...]

Deutschlandpokal ein voller Erfolg – Bronze für Fechtfreundinnen

04.06.18 | Wenn es Gold für den perfekten Gastgeber gegeben hätte, dann wäre auch die TG Münster an diesem Samstag mit Edelmetall verabschiedet worden. So blieb es beim Deutschland-Pokal im Fechten aus münsterischer Sicht bei [...]

Die Turngemeinde empfängt die besten Fechter zum Deutschlandpokalfinale

24.05.18 | Am 02. Juni empfängt die Turngemeinde Münster als einer der größten Sportvereine der Westfalenmetropole und der Mitgliedsstärkste Fechtverein innerhalb des Westfälischen Fechterbundes bis 200 Fechter zum Finale des Deutschlandpokals 2018 in der Sporthalle [...]