29.01.18 | Bei der U15-Kreiseinzelmeisterschaft im Judo in Münster-Gievenbeck, konnte die TG vergangenen Samstag gleich zwei Titelträger vermelden.

kemu15_27-1-18Der U13-Kämpfer Colin Huber versuchte sich als Doppeltstarter in der höheren Altersklasse und bewältigte seine Aufgabe hervorragend. Er ließ in der Kategorie bis 40 kg seine Münsteraner Kontrahenten Thore Pätzold vom TV Wolbeck und Matthis Reinker vom Polizeisportverein hinter sich und belegte somit den ersten Platz. Emma Senkler (-57kg) wurde ebenfalls Kreismeister, allerdings erzielte die den Titel kampflos, denn in ihrer Gewichtsklasse kein weiteres Mädchen vertreten war. Dennoch schaffte sie mit der Platzierung genau wie Vereinskollege Huber die Qualifikation zur Bezirksebene. Hier muss Senkler dann mit einigen hochkarätigen Gegnerinnen rechnen. Die Bezirkseinzelmeisterschaft U15 wie auch die BEM der U18-Judoka finden am 3. Februar in Münster statt und werden von der Turngemeinde ausgerichtet.

Im Anschluss an die KEM wurde an gleicher Wirkungsstätte in Gievenbeck noch ein Kreisturnier für die U13-Jugend ausgetragen. Die TGlerin Rika Eggersmann erreichte hier in der Klasse bis 40 kg den ersten Rang.

Top-Platzierungen und DM-Quali bei den Westf. Meisterschaften im Trampolinturnen

02.07.18 | Bereits am vorletzten Sonntag fanden die Westfälischen Einzelmeisterschaften im Trampolinturnen in der Dreifachhalle des SV Brackwede in Bielefeld statt. Mit 35 Startern ein recht überschaubares aber qualitativ hochwertiges Feld. Von der TG Münster [...]

Trampoliner holen Bronze bei der Team-DM der Landesverbände

19.06.18 | Am vergangenen Wochenende standen gleich zwei Wettkämpfe für die Trampolinsparte der TG auf dem Kalender, wobei es am Samstag in Herzebrock-Clarholz um den Titel bei den bei den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände ging. [...]

Deutschlandpokal ein voller Erfolg – Bronze für Fechtfreundinnen

04.06.18 | Wenn es Gold für den perfekten Gastgeber gegeben hätte, dann wäre auch die TG Münster an diesem Samstag mit Edelmetall verabschiedet worden. So blieb es beim Deutschland-Pokal im Fechten aus münsterischer Sicht bei [...]

Die Turngemeinde empfängt die besten Fechter zum Deutschlandpokalfinale

24.05.18 | Am 02. Juni empfängt die Turngemeinde Münster als einer der größten Sportvereine der Westfalenmetropole und der Mitgliedsstärkste Fechtverein innerhalb des Westfälischen Fechterbundes bis 200 Fechter zum Finale des Deutschlandpokals 2018 in der Sporthalle [...]