27.02.18 | Die TG kann auch Fußball – dass zeigten zumindest am letzten Februarwochenende die Abordnungen der Sparten Turnen, Trampolinturnen, Tennis und Breiten- und Freizeitspot. Zum 11. Mal fanden sich gut 50 TGler zwischen 12 und 47 Jahren mit 5 Mannschaften zusammen, um den Vereinsmeister 2018 im Hallenfußball unter sich auszumachen.

fussballturnier_2018

Die drei erstplatzierten Teams 2018: 1. Traumtänzer, 2. Superkickers, 3. Liba Veltins

Die Firma Liba aus Münster sorgte dabei dankenswerter Weise für die notwendige Verpflegung und diente gleichzeitig auch als Namenspatron für das Team „Liba Veltins“ aus der Turnsparte, das bisher als einziges an allen Turnieren teilnahm. Entsprechend im Durchschnitt nicht mehr das jüngste Team der Konkurrenz, konnte man sich dennoch gut behaupten und verpasste nur denkbar knapp den Finaleinzug; am Ende blieb ein letztlich zufriedenstellender dritter Platz. Das Finale entschied am Ende das Team Traumtänzer aus der Tennissparte für sich.

Trampoliner holen Bronze bei der Team-DM der Landesverbände

19.06.18 | Am vergangenen Wochenende standen gleich zwei Wettkämpfe für die Trampolinsparte der TG auf dem Kalender, wobei es am Samstag in Herzebrock-Clarholz um den Titel bei den bei den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände ging. [...]

Deutschlandpokal ein voller Erfolg – Bronze für Fechtfreundinnen

04.06.18 | Wenn es Gold für den perfekten Gastgeber gegeben hätte, dann wäre auch die TG Münster an diesem Samstag mit Edelmetall verabschiedet worden. So blieb es beim Deutschland-Pokal im Fechten aus münsterischer Sicht bei [...]

Die Turngemeinde empfängt die besten Fechter zum Deutschlandpokalfinale

24.05.18 | Am 02. Juni empfängt die Turngemeinde Münster als einer der größten Sportvereine der Westfalenmetropole und der Mitgliedsstärkste Fechtverein innerhalb des Westfälischen Fechterbundes bis 200 Fechter zum Finale des Deutschlandpokals 2018 in der Sporthalle [...]

Rhythmische Sportgymanstik – Eichwald erneut unter den Top10 Deutschlands

15.05.18 | Nach Platz 4 bei den Regionalmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik und der damit verbundenen Qualifikation für den Deutschland-Cup, ging es am vergangenen Wochenende für Clarissa Eichwald nun endlich zum höchsten nationalen Titelkampf in [...]