01.05.18 | Auf einem Bezirkseinzelturnier der U13 am 28. April in Gelsenkirchen startete mit Marc-Leon Schute aus Telgte lediglich ein Kämpfer der Turngemeinde Münster. Dieser aber um so erfolgreicher, denn er belegte in der Gewichtsklasse bis 50 kg souverän den ersten Platz.

betu13_28-4-18Schute beendete seinen ersten Kampf in nur fünf Sekunden mit Höchstwertung durch eine große Außensichel (O-soto-gari). Auch in der zweiten Begegnung hatte es der TGler eilig. Etwa 20 Sekunden benötigte er diesmal, bevor er mit dem gleichen Wurf seinen Kontrahenten zu Boden beförderte. Zwar hatte Schute zuvor eine Strafe wegen einer verbotenen Grifftechnik erhalten und war dadurch in Rückstand geraten, ließ sich aber nicht beirren. Im Finale bot sein Gegner deutlich mehr Gegenwehr, kam aber letztendlich nicht mit der starken Linksauslage von Schute klar. Somit verließ der Telgter die Matte erneut als Sieger, indem er wieder mit seinem Lieblingswurf punktete. „Insgesamt eine starke Wettkampfleistung“, resümierte Trainer Jens Reißberg. „Marc-Leon hat gut auf das Coaching reagiert und einen wichtigen Schritt in Richtung bevorstehender Meisterschaftsserie gemacht.“

Adrian Thomson für Wahl zu Münsters Jugendsportler des Jahres nominiert

11.12.18 | Mittlerweile ist es fast schon Tradition: bereits zum vierten Mal in Folge finden sich Sportlerinnen und Sportler der Turngemeinde Münster auf der Vorschlagsliste der WN-Sportredaktion zur Wahl von Münster Sportler des Jahres 2018. [...]

Maurus Hegge erreicht Hauptrunde in Marseille

04.12.18 | Am letzten Wochenende besuchte der A-Jugendfechter Maurus Hegge sein zweites Florett-Qualifikationsturnier der U17 mit der deutschen Mannschaft im Rahmen des European Circuit in Cabries bei Marseille. Am Samstag starteten 221 nach den nationalen [...]

TG-Fechter Maurus Hegge erstmalig beim U17 European Circuit in Wien

30.11.18 | Am letzten Wochenende besuchte der A-Jugendfechter Maurus Hegge das Florett-Qualifikationsturnier der U17 mit der deutschen Mannschaft im Rahmen des European Circuit in Wien. Am Samstag waren 202 nach den nationalen Ranglisten qualifizierte Sportler [...]

Judoka machen Aufstieg perfekt

26.11.18 | Die Judoabteilung der TG Münster, die „Münster Monsters“, empfingen am 24.11.2018 zum Finale der Judolandesliga der Männer in Münster den JC Lüdinghausen und die 2. Mannschaft des FC Stella Bevergern, den bisherigen Tabellenzweiten [...]