01.05.18 | Auf einem Bezirkseinzelturnier der U13 am 28. April in Gelsenkirchen startete mit Marc-Leon Schute aus Telgte lediglich ein Kämpfer der Turngemeinde Münster. Dieser aber um so erfolgreicher, denn er belegte in der Gewichtsklasse bis 50 kg souverän den ersten Platz.

betu13_28-4-18Schute beendete seinen ersten Kampf in nur fünf Sekunden mit Höchstwertung durch eine große Außensichel (O-soto-gari). Auch in der zweiten Begegnung hatte es der TGler eilig. Etwa 20 Sekunden benötigte er diesmal, bevor er mit dem gleichen Wurf seinen Kontrahenten zu Boden beförderte. Zwar hatte Schute zuvor eine Strafe wegen einer verbotenen Grifftechnik erhalten und war dadurch in Rückstand geraten, ließ sich aber nicht beirren. Im Finale bot sein Gegner deutlich mehr Gegenwehr, kam aber letztendlich nicht mit der starken Linksauslage von Schute klar. Somit verließ der Telgter die Matte erneut als Sieger, indem er wieder mit seinem Lieblingswurf punktete. „Insgesamt eine starke Wettkampfleistung“, resümierte Trainer Jens Reißberg. „Marc-Leon hat gut auf das Coaching reagiert und einen wichtigen Schritt in Richtung bevorstehender Meisterschaftsserie gemacht.“

Top-Platzierungen und DM-Quali bei den Westf. Meisterschaften im Trampolinturnen

02.07.18 | Bereits am vorletzten Sonntag fanden die Westfälischen Einzelmeisterschaften im Trampolinturnen in der Dreifachhalle des SV Brackwede in Bielefeld statt. Mit 35 Startern ein recht überschaubares aber qualitativ hochwertiges Feld. Von der TG Münster [...]

Trampoliner holen Bronze bei der Team-DM der Landesverbände

19.06.18 | Am vergangenen Wochenende standen gleich zwei Wettkämpfe für die Trampolinsparte der TG auf dem Kalender, wobei es am Samstag in Herzebrock-Clarholz um den Titel bei den bei den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände ging. [...]

Deutschlandpokal ein voller Erfolg – Bronze für Fechtfreundinnen

04.06.18 | Wenn es Gold für den perfekten Gastgeber gegeben hätte, dann wäre auch die TG Münster an diesem Samstag mit Edelmetall verabschiedet worden. So blieb es beim Deutschland-Pokal im Fechten aus münsterischer Sicht bei [...]

Die Turngemeinde empfängt die besten Fechter zum Deutschlandpokalfinale

24.05.18 | Am 02. Juni empfängt die Turngemeinde Münster als einer der größten Sportvereine der Westfalenmetropole und der Mitgliedsstärkste Fechtverein innerhalb des Westfälischen Fechterbundes bis 200 Fechter zum Finale des Deutschlandpokals 2018 in der Sporthalle [...]