07.05.18 | Medaillen gab es erwartungsgemäß (noch) nicht, wertvolle Wettkampferfahrungen dafür um so mehr. Die drei Musketiere der TG Münster zeigten bei der A-Junioren-DM in München gute Leistungen, mussten sich aber einer nach dem anderen und früher oder später der starken Konkurrenz beugen. Immerhin hatten sich die 98 besten Nachwuchs-Florettfechter in der bayrischen Hauptstadt versammelt.

von links Leonard Vellmanns (JG 2003), Maurus Hegge (JG 2003) und Daniel Ott (JG 2001)

von links Leonard Vellmanns, Maurus Hegge und Daniel Ott

Bereits in der Runde der letzten 64 bescherte das Turnierlos Maurus Hegge seinen Dauer-Gegner Justin Arndt aus Quernheim, der ihm mit 15:5 das Nachsehen gab, für Hegge endete diese Meisterschaft auf Rang 39. Eine Runde weiter schaffte es Daniel Ott, dessen Erfolgsweg in der 32er-Runde jedoch von Lokalmatador Korbinian Koller mit 15:6 gestoppt wurde. Für Ott stand am Ende Platz 26 zu Buche. Ein ganz enges Gefecht lieferte sich Leonard Vellmanns mit dem Lübecker Moritz Fröhlich. Beim Stand von 14:14 setzte der Münsteraner den vermeintlichen Siegtreffer, der aber aufgrund eines technischen Defekts nicht gewertet wurde. Im zweiten Anlauf hatte dann der Gegner mehr Glück – für Vellmanns blieb Rang 43.

Mit der Mannschaft musste sich das TG-Trio am Sonntag im Achtelfinale verabschieden. Dennoch zeigte sich die westfälische Abordnung zufrieden mit dem Turnier und den dazugehörigen Leistungen in München.

Vereinsvorstand lud zum Sommerfest an die Werse

17.09.18 | Am vergangenen Samstag lud der Vorstand der TG Münster wieder zum alljährlichen Sommerfest auf der Anlage der Paddelsparte ein. Gute 30 Ehrenamtliche und Übungsleiter nebst Familienangehörigen aus diversen Sparten fanden sich pünktlich um [...]

Fechter freuen sich über heimische Siege von Bisping, Mamok und Ott

11.09.18 | Mit dem Ablauf ihrer Großveranstaltung waren die Organisatoren der TG Münster hochzufrieden. Aber auch sportliche setzten die Athleten des Gastgebers Akzente. Im Damen-Florett gab es sogar einen Dreifacherfolg. Viel Qualität und auch quantitativ [...]

Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt zu Gast bei der Turngemeinde

18.08.18 | Keine Gremiensitzungen, ruhiger Arbeitsalltag in Düsseldorf: Die Sommerzeit nutzt NRW-Sport-Staatssekretärin Andrea Milz stets, um das sportliche Geschehen im Land kennenzulernen. Dabei machte sie jüngst auch bei den „Bewegten Kids“, dem gemeinsamen Ferienprogramm der [...]

U20-Sprintstaffel stürmt zu DM-Bronze – Piepel und Rose laufen über 200m ins B-Finale

31.07.18 | Am letzten Juli-Wochenende stand für vier Leichtathleten der TG der Saison-Höhepunkt an - die Deutschen Jugend-Meisterschaften der U18 und U20 in Rostock. Jakob Bruns und Ben Rose konnten gemeinsam mit Luka Herden (TuS [...]