01.07.18 | Am 30. Juni fand in Herne der Westfalen-Cup für gemischte U15-Mannschaften aus den Sportbezirken Arnsberg, Detmold und Münster statt. Bezirkstrainer Martin Gräfe hatte mit Rika Eggersmann, Emma Senkler und Colin Huber auch drei TG-Judoka ins Kreisauswahlteam für WAF/MS berufen. Durch drei Siege bei einer Niederlage belegte man Platz Zwei in der Vorrunde.

kemu15_27-1-18_queerIm Halbfinale unterlag man dann dem späteren Sieger Kreis Bochum-Ennepe und erreichte somit am Ende den dritten Rang. Die TGler, die ihren Beitrag zum Erfolg leisteten, freuten sich über die Bronzemedaille.

Vereinsvorstand lud zum Sommerfest an die Werse

17.09.18 | Am vergangenen Samstag lud der Vorstand der TG Münster wieder zum alljährlichen Sommerfest auf der Anlage der Paddelsparte ein. Gute 30 Ehrenamtliche und Übungsleiter nebst Familienangehörigen aus diversen Sparten fanden sich pünktlich um [...]

Fechter freuen sich über heimische Siege von Bisping, Mamok und Ott

11.09.18 | Mit dem Ablauf ihrer Großveranstaltung waren die Organisatoren der TG Münster hochzufrieden. Aber auch sportliche setzten die Athleten des Gastgebers Akzente. Im Damen-Florett gab es sogar einen Dreifacherfolg. Viel Qualität und auch quantitativ [...]

Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt zu Gast bei der Turngemeinde

18.08.18 | Keine Gremiensitzungen, ruhiger Arbeitsalltag in Düsseldorf: Die Sommerzeit nutzt NRW-Sport-Staatssekretärin Andrea Milz stets, um das sportliche Geschehen im Land kennenzulernen. Dabei machte sie jüngst auch bei den „Bewegten Kids“, dem gemeinsamen Ferienprogramm der [...]

U20-Sprintstaffel stürmt zu DM-Bronze – Piepel und Rose laufen über 200m ins B-Finale

31.07.18 | Am letzten Juli-Wochenende stand für vier Leichtathleten der TG der Saison-Höhepunkt an - die Deutschen Jugend-Meisterschaften der U18 und U20 in Rostock. Jakob Bruns und Ben Rose konnten gemeinsam mit Luka Herden (TuS [...]