01.07.18 | Am 30. Juni fand in Herne der Westfalen-Cup für gemischte U15-Mannschaften aus den Sportbezirken Arnsberg, Detmold und Münster statt. Bezirkstrainer Martin Gräfe hatte mit Rika Eggersmann, Emma Senkler und Colin Huber auch drei TG-Judoka ins Kreisauswahlteam für WAF/MS berufen. Durch drei Siege bei einer Niederlage belegte man Platz Zwei in der Vorrunde.

kemu15_27-1-18_queerIm Halbfinale unterlag man dann dem späteren Sieger Kreis Bochum-Ennepe und erreichte somit am Ende den dritten Rang. Die TGler, die ihren Beitrag zum Erfolg leisteten, freuten sich über die Bronzemedaille.

Münster Monsters im Spitzenduell erfolgreich

05.07.19 | Nach dem gelungenen Saisonauftakt mit zwei Siegen, stand für die Verbandsligamannschaft der TG am vergangenen Wochenende der nächste Kampftag an. Bei hochsommerlichen Temperaturen standen die Monsters den Verfolgerteams aus Holzwickede und Wanne-Eickel gegenüber, [...]

Zwei Titel für Leichtathleten bei den NRW-Jugendmeisterschaften

27.06.19 | Acht LeichtathletInnen der TG Münster nahmen vom 21.-23.06.2019 an den NRW-Jugendmeisterschaften in Duisburg teil, die im Rahmen der Ruhr Games 2019 ausgetragen wurden (Europas größtes Sport-Festival für Jugendliche). Eine Wettkampfstätte der besonderen Art [...]

Judoka überzeugen bei den Ruhr Games

25.06.19 | Zum wiederholten Mal fanden vergangenes Wochenende die Ruhr Games im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Dort trafen sich Judoka der U18 aus ganz NRW, die sich in den vorangegangenen Monaten für das Event qualifiziert hatten. [...]

Adrian Thomson qualifiziert sich für Jugend-WM in Tokyo

20.06.19 | Zum zweiten Qualifikationswettkampf für die Jugend Weltmeisterschaften (WAGC) reisten am vergangenen Wochenende Teilnehmer aus 7 Nationen nach Cottbus zu den internationalen GymCity Open. Als einer von zwei Vereinen aus dem Westfälischen Turnerbund ging [...]