01.10.18 | Bei den Westdeutscnen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen der Männer und Frauen in Bochum konnten die Judoka der Turngemeinde Münster überzeugen. Von der TGstarteten als Bezirksmeister Sirotullo Ikramov, sowie als Drittplatzierter der BEM Lucas Hinderberger, beide in der Gewichtsklasse bis 90 kg. Hinderberger konnte nach verlorenem Auftaktkampf in der Trostrunde weitermachen, blieb dort zweimal siegreich bevor er dann aber die Segel streichen musste.

Ikramov hingegen erwischte einen besseren Start. Nach Freilos konnte er sich mit drei souveränen Siegen bis ins Finale vorkämpfen. In den ersten beiden Begegnungen erzielte der TGler mit einer Hüfttechnik eine große Wertung, ging im Boden nach und gewann mit Haltegriff. Das Halbfinale entschied Ikramov mit einer Innensichel für sich. Im Finale schaltete er mit einer Außensichel den Bezirksmeister aus Detmold aus und sicherte sich den Titel.

Eigentlich hätte das die Qualifikation für die nationalen Titelkämpfe bedeutet. Allerdings: Der 18-Jährige kam vor etwas mehr als einem Jahr alleine als Flüchtling nach Deutschland und hat als Tadschike leider kein Startrecht bei den Deutschen Meisterschaften. Während das Asylverfahren läuft, hat Ikramov eine Aufenthaltsgestattung. Seit Anfang des Jahres ist er bei der Turngemeinde Münster. Dort wurde er gut aufgenommen und ist bereits ein fester Bestandteil der Trainingsgruppe und der Ligamannschaft. Ein Beispiel, wie Integration über den Sport gelingen kann.

Maurus Hegge erreicht Hauptrunde in Marseille

04.12.18 | Am letzten Wochenende besuchte der A-Jugendfechter Maurus Hegge sein zweites Florett-Qualifikationsturnier der U17 mit der deutschen Mannschaft im Rahmen des European Circuit in Cabries bei Marseille. Am Samstag starteten 221 nach den nationalen [...]

TG-Fechter Maurus Hegge erstmalig beim U17 European Circuit in Wien

30.11.18 | Am letzten Wochenende besuchte der A-Jugendfechter Maurus Hegge das Florett-Qualifikationsturnier der U17 mit der deutschen Mannschaft im Rahmen des European Circuit in Wien. Am Samstag waren 202 nach den nationalen Ranglisten qualifizierte Sportler [...]

Judoka machen Aufstieg perfekt

26.11.18 | Die Judoabteilung der TG Münster, die „Münster Monsters“, empfingen am 24.11.2018 zum Finale der Judolandesliga der Männer in Münster den JC Lüdinghausen und die 2. Mannschaft des FC Stella Bevergern, den bisherigen Tabellenzweiten [...]

Adrian Thomson belegt Platz 13 bei der Jugend-WM in St. Petersburg

22.11.18 | Vom 15.11 bis 18.11 fanden in St. Petersburg die Jugend Weltmeisterschaften im Trampolinturnen statt. Dabei stellten Jugendliche aus 41 Nationen ihr Können auf dem Trampolin, dem Doppel-Mini-Tramp, der Tumbling-Bahn oder im Synchron unter [...]