25.10.18 | Am Samstag ging es für die erfolgreichen Trampolinturner der TG zu den Deutschen Synchron-Meisterschaften nach Worms; dort traten in 8 Altersklassen 65 Synchronpaare gegeneinander an. Mit zwei Finalteilnahmen bei zwei Synchronpaaren hätte es für die Turngemeinde wiedermal nicht besser laufen können. In der AK 11/12 turnte sich Elsa Stenert mit ihrer Synchronpartnerin Mira Kuhlmann vom TSV Victoria Clarholz auf Platz 4 bei ihrem ersten Synchron Wettkampf und somit nur knapp an den begehrten Medaillen Rängen vorbei.

Nach einem durchwachsenen Einturnen konnten Finn Elfering und Adrian Thomson in der AK 13/14 im Vorkampf nicht nur gute Leistungen abrufen sondern mit 9,27 Synchronitätswerten ganz vorne mit turnen. Im Finale konnten sich die zwei dann noch von Platz 4 auf den Bronze Rang verbessern. Spiitzen Leistung als jüngstes Synchronpaar dieser Altersklasse.

img_20181021_200316_614Am Sonntag waren 4 Nachwuchsathleten der TG dann bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am Start. Dort stellten 40 Mannschaften in 6 Altersklassen ihr Können unter Beweis und nutzten die letzte Generalprobe vor der WM in St. Petersburg. In der jüngsten Altersklasse 12/13 Jahre der Mädchen turnte sich Elsa Stenert(12) mit drei Trampolinturnerinnen des TSV Victoria Clarholz zu Bronze. Nach einem sehr guten Vorkampf erreichten die vier als 3. das Finale und ließen sich ihre Medaille auch nicht mehr nehmen.

In der selben Altersklasse bei den Jungs hatte die TG eiine eigene Mannschaft am Start, dabei wurden Finn Elfering(13), Lennart Fenneker(12) und Adrian Thomson(12) von Tom Leon Weper(12) von der TSG Münchhausenstadt Bodenwerder unterstützt. Mit einer klaren Führung nach dem Vorkampf erreichten die vier das Finale und sprangen dort mit einem Vorsprung von über 16 Punkten zu Gold.

Adrian Thomson für Wahl zu Münsters Jugendsportler des Jahres nominiert

11.12.18 | Mittlerweile ist es fast schon Tradition: bereits zum vierten Mal in Folge finden sich Sportlerinnen und Sportler der Turngemeinde Münster auf der Vorschlagsliste der WN-Sportredaktion zur Wahl von Münster Sportler des Jahres 2018. [...]

Maurus Hegge erreicht Hauptrunde in Marseille

04.12.18 | Am letzten Wochenende besuchte der A-Jugendfechter Maurus Hegge sein zweites Florett-Qualifikationsturnier der U17 mit der deutschen Mannschaft im Rahmen des European Circuit in Cabries bei Marseille. Am Samstag starteten 221 nach den nationalen [...]

TG-Fechter Maurus Hegge erstmalig beim U17 European Circuit in Wien

30.11.18 | Am letzten Wochenende besuchte der A-Jugendfechter Maurus Hegge das Florett-Qualifikationsturnier der U17 mit der deutschen Mannschaft im Rahmen des European Circuit in Wien. Am Samstag waren 202 nach den nationalen Ranglisten qualifizierte Sportler [...]

Judoka machen Aufstieg perfekt

26.11.18 | Die Judoabteilung der TG Münster, die „Münster Monsters“, empfingen am 24.11.2018 zum Finale der Judolandesliga der Männer in Münster den JC Lüdinghausen und die 2. Mannschaft des FC Stella Bevergern, den bisherigen Tabellenzweiten [...]