11.12.18 | Mittlerweile ist es fast schon Tradition: bereits zum vierten Mal in Folge finden sich Sportlerinnen und Sportler der Turngemeinde Münster auf der Vorschlagsliste der WN-Sportredaktion zur Wahl von Münster Sportler des Jahres 2018. Dieses Mal hat es Trampolinturner Adrian Thomson in der Kategorie Juniorsportler geschafft. Und nicht zu Unrecht, wie wir meinen: die Plätze 13 (Synchron) und 22. (Einzel) bei der Jugend-WM und seinen beiden Titel bei den Deutschen Meisterschaften sprechen für sich. Nominiert wurde auch Luka Herden, erfolgreicher Weitspringer unserer LG Brillux.

Wähle bis zum 13. Januar 2019 Münsters Sportler, Sportlerin, Mannschaft und Juniorsportler des Jahres 2018. Du hast vier – davon eine je für Adrian und Luka – Stimmen, mit denen du die nach deiner Meinung beste Mannschaft, beste Sportlerin, den besten Sportler und den besten Juniorsportler auswählen kannst. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder entscheidest du dich für einen Kandidaten aus der Vorschlagsliste oder du schlägst selbst Kandidaten vor, die dir im Laufe des Jahres imponiert haben, aber nicht aufgeführt sind.

www.wn.de/sportlerwahl

Eingeschränkte Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs ab dem 25.05.2020

18.05.20 | Das Sportamt der Stadt Münster hat den münscherschen Sportvereinen am Freitag, 15.05.2020, mitgeteilt, dass ab kommender Woche die städtischen Sport- und Turnhallen wieder geöffnet werden sollen. Von Seiten des Landes NRW stehen derzeit [...]

Öffnung der Sport- und Turnhallen verzögert sich

13.05.2020 | Am vergangenen Mittwochnachmittag wurden die münsterschen Sportvereine vom Sportamt der Stadt Münster dahingehend informiert, dass es hinsichtlich einer Öffnung der städtischen Turn- und Sporthallen noch offene rechtliche Fragen gibt, die durch die aktualisierte [...]

Erste Informationen zur Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs

06.05.2020 | Die heutigen Beschlüsse der Landesregierung NRW ermöglichen ab der kommenden Woche unter entsprechenden Abstandsregelungen und Hygienevorschriften das Sporttreiben in der TG Münster. So erfreulich die getroffenen Lockerungen auch sind, sind wir über die [...]

Absage des Sport- und Trainingsbetriebs bis vorläufig 03.05 2020

13.03.20 | Update vom 16.04.2020: Die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verläuft weiterhin sehr dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung ist das wichtigste Ziel aller Verantwortlichen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Dies hat die heutige Pressekonferenz [...]