14.05.19 | Die Bezirksliga-Saison 2019 startete am vergangenen Sonntag, 12.05.2019, mit den jüngsten Turnerinnen in der Wettkampfklasse 1 (Jahrgang 2010 und jünger) und Wettkampfklasse 2 (Jahrgang 2008 und jünger). Die TG Münster trat dabei mit vier Mannschaften an und konnte sich eine gute Ausgangslage für die Rückrunde sichern.

In der Wettkampfklasse 1 sicherte sich die Mannschaft um Juliane Kubis, Carlotta von der Heyden, Annalena Bassen, Lilly Ruppert, Emmy Rösner und Janna Rath mit 211,40 Punkten überraschend den dritten Platz. Dabei erzielte Janna Rath mit 52,90 Punkten die beste Einzelleistung. Auch die zweite Mannschaft mit Hannah Lütkefels, Greta Westphal, Federica Tinnirello, Mira Bozer und Marie Kannenberg konnte sich über den 12. Platz von insgesamt 15 Mannschaften freuen, insbesondere da viele der Turnerinnen das erste Mal an einem Wettkampf teilnahmen.
bezriksliga_hinrunde_2019In der Wettkampfklasse 2 starteten für die TG Münster ebenfalls zwei Mannschaften. Durch einige Ausfälle leicht ersatzgeschwächt konnten sich Julia Grimstein, Marla Papenberg, Helen Rosenau, Pia Steinbach und Charlotte Sandforth dabei mit 209,95 Punkten auf dem 11. platzieren, knapp vor ihren Vereinskameradinnen Romy und Nora Krüger, Fenja Pabst, Carina Neumann und Maya Holtz, die mit 209,75 Punkten auf dem 12. Platz von insgesamt 17 Mannschaften landeten.

Die beste Einzelleistung für die TG Münster zeigte Marla Papenberg mit 55,60 Punkten. Wie auch in der WK 1 turnten viele der Teilnehmerinnen ihren ersten Wettkampf, sodass die betreuenden TrainerInnen Ann-Kathrin Simon, Nicolas Arlinghaus, Ida Dau und Kristin Hagemann mit diesen Ergebnissen durchaus zufrieden waren. Vielen Dank auch an die Kampfrichterinnen Meike Schlautmann und Luzia Merschmann, ohne die die TG Münster bei dem in zwei Durchgängen stattfindenden Wettkampf nicht hätte teilnehmen können.

Im Juni geht es für die älteren Turnerinnen dann ebenfalls in die Hinrunde der Bezirksliga. Diese wird am 15. und 16. Juni gemeinsam von der TG Münster und dem TSC Gievenbeck ausgerichtet. Die TrainerInnen und Turnerinnen freuen sich bereits auf die weiteren Wettkämpfe sowie auf die Rückrunde und hoffen auf weitere Treppchenplatzierungen.

Münster Monsters im Spitzenduell erfolgreich

05.07.19 | Nach dem gelungenen Saisonauftakt mit zwei Siegen, stand für die Verbandsligamannschaft der TG am vergangenen Wochenende der nächste Kampftag an. Bei hochsommerlichen Temperaturen standen die Monsters den Verfolgerteams aus Holzwickede und Wanne-Eickel gegenüber, [...]

Zwei Titel für Leichtathleten bei den NRW-Jugendmeisterschaften

27.06.19 | Acht LeichtathletInnen der TG Münster nahmen vom 21.-23.06.2019 an den NRW-Jugendmeisterschaften in Duisburg teil, die im Rahmen der Ruhr Games 2019 ausgetragen wurden (Europas größtes Sport-Festival für Jugendliche). Eine Wettkampfstätte der besonderen Art [...]

Judoka überzeugen bei den Ruhr Games

25.06.19 | Zum wiederholten Mal fanden vergangenes Wochenende die Ruhr Games im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Dort trafen sich Judoka der U18 aus ganz NRW, die sich in den vorangegangenen Monaten für das Event qualifiziert hatten. [...]

Adrian Thomson qualifiziert sich für Jugend-WM in Tokyo

20.06.19 | Zum zweiten Qualifikationswettkampf für die Jugend Weltmeisterschaften (WAGC) reisten am vergangenen Wochenende Teilnehmer aus 7 Nationen nach Cottbus zu den internationalen GymCity Open. Als einer von zwei Vereinen aus dem Westfälischen Turnerbund ging [...]