28.05.19 | Die Münster Monsters haben ihre Krallen gezeigt und beim ersten Kampftag der Verbandsliga ihre Begegnungen gegen den 1. JJJC Dortmund und den TV Paderborn klar mit 8:2 bzw. 7:3 gewonnen.

kampfatg_1_verbandsliga_judo_2019„Das war ein guter Start, so kann es weitergehen“ resümiert TG Trainer Oliver Horstmann, der mit dem gezeigten technischen und taktischen Niveau der Monster zufrieden war. „Es gibt noch Baustellen, aber wir sind auf einem guten Weg. Die Inhalte aus der Wettkampfvorbereitung können schon ganz gut umgesetzt werden, das freut mich natürlich.“

Gewohnt humorlos präsentierten sich der Westdeutsche Meister Sirotullo Ikramov und Odai Al Mawarde, die ihre Kämpfe dominant gestalteten und deutlich gewannen. „Wir sind sehr froh und dankbar, dass Sirotullo und Odai heute für das Team gekämpft haben und wichtige Punkte beisteuern konnten und das, obwohl gerade Ramadan ist,“ so Horstmann.

Auch auf Leichtgewichtler Bastian Peters war Verlass. Er gewann seine Kämpfe alle vorzeitig und sorgte mit einem technisch anspruchsvollen Wurf (Uchi Mata) gegen Paderborn für ein Highlight aus münsteraner Sicht. Die Judoka der TG haben sich mit den beiden Siegen nach dem ersten Kampftag an die Tabellenspitze gesetzt und sich eine gute Ausgangsposition für die kommenden Kampftage erarbeitet.

Gymnastinnen belgen Platz 12 beim DeutschlandCup der Gruppen

13.06.19 | Mit dem Ergebnis auf dem Deutschlandcup der Gruppen am vergangenen Wochenende in Tübingen können alle sehr zufrieden sein. Die Gymnastinnen Lisa Möhring, Neele Janßen, Emma Stegat, Frauke Janßen, Christine Tandilashvili, Lotta Richter und [...]

Münsteraner Fechter sammeln wertvolle Turniererfahrung auf Deutscher Meisterschaft in Moers

28.05.19 | Am 25. und 26 Mai fand in Moers die Deutsche Juniorenmeisterschaft statt. Von der TG Münster hatten sich fünf Fechter qualifiziert. Zwar reichte es nicht für das Podest, doch erzielte Leander Heitmann in [...]

Fechter mit Top-Platzierungen bei den Deutschen U20-Meisterschaften

23.05.19 | Bei der deutschen Meisterschaft der U20 in Schwerin errangen die Fechter der TG Münster am letzten Wochenende Top-Platzierungen. Tom Löhr errang den 7. Platz, Daniel Ott kehrte als 20., sowie die U17er Maurus [...]

Florettfechter auf Platz 5 bei Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

22.05.19 | Auf der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Schwerin zeigte das Team der TG Münster um Maurus Hegge, Leonard Vellmanns, Daniel Ott und Tom Florin Löhr, dass sie auf nationalen Parkett eine gewichtige Rolle spielen. Unter [...]