28.05.19 | Die Münster Monsters haben ihre Krallen gezeigt und beim ersten Kampftag der Verbandsliga ihre Begegnungen gegen den 1. JJJC Dortmund und den TV Paderborn klar mit 8:2 bzw. 7:3 gewonnen.

kampfatg_1_verbandsliga_judo_2019„Das war ein guter Start, so kann es weitergehen“ resümiert TG Trainer Oliver Horstmann, der mit dem gezeigten technischen und taktischen Niveau der Monster zufrieden war. „Es gibt noch Baustellen, aber wir sind auf einem guten Weg. Die Inhalte aus der Wettkampfvorbereitung können schon ganz gut umgesetzt werden, das freut mich natürlich.“

Gewohnt humorlos präsentierten sich der Westdeutsche Meister Sirotullo Ikramov und Odai Al Mawarde, die ihre Kämpfe dominant gestalteten und deutlich gewannen. „Wir sind sehr froh und dankbar, dass Sirotullo und Odai heute für das Team gekämpft haben und wichtige Punkte beisteuern konnten und das, obwohl gerade Ramadan ist,“ so Horstmann.

Auch auf Leichtgewichtler Bastian Peters war Verlass. Er gewann seine Kämpfe alle vorzeitig und sorgte mit einem technisch anspruchsvollen Wurf (Uchi Mata) gegen Paderborn für ein Highlight aus münsteraner Sicht. Die Judoka der TG haben sich mit den beiden Siegen nach dem ersten Kampftag an die Tabellenspitze gesetzt und sich eine gute Ausgangsposition für die kommenden Kampftage erarbeitet.

Münster erwartet 300 Fechter aus ganz Deutschland

11.09.19 | Derzeit laufen die Vorbereitungen für das größte Fechtspektakel in Münster auf Hochtouren. Denn vom 14. bis zum 15. September richtet die Fechtabteilung der TG Münster mittlerweile zum 37. Mal das ‚Rheinisch-Westfälische Qualifikationsturnier‘ der [...]

1859 Teilnehmer*innen bei den „Bewegten Kids“

27.08.19 | Die 13 brachte den “Bewegten Kids“ kein Pech. Denn bereits zum 13. Mal fand jüngst das von Münsters Sportjugend und TG Münster in Kooperation mit der Stadt Münster organisierte Ferienfreizeitprogramm für Kinder im [...]

Odai Al-Mawarde nimmt an der Judo-WM in Tokyo teil

20.08.16 | Von der TG Münster wird Odai Al-Mawarde vom 25.8. bis zum 01.09.19 in Tokyo an der der Weltmeisterschaft im Judo teilnehmen. Odai Al-Mawarde ist vor wenigen Jahren als syrischer Flüchtling mit seiner jungen [...]

Münster Monsters im Spitzenduell erfolgreich

05.07.19 | Nach dem gelungenen Saisonauftakt mit zwei Siegen, stand für die Verbandsligamannschaft der TG am vergangenen Wochenende der nächste Kampftag an. Bei hochsommerlichen Temperaturen standen die Monsters den Verfolgerteams aus Holzwickede und Wanne-Eickel gegenüber, [...]