27.06.19 | Acht LeichtathletInnen der TG Münster nahmen vom 21.-23.06.2019 an den NRW-Jugendmeisterschaften in Duisburg teil, die im Rahmen der Ruhr Games 2019 ausgetragen wurden (Europas größtes Sport-Festival für Jugendliche).

Eine Wettkampfstätte der besonderen Art bot sich am Freitag W15-Athletin Marla Matthiesen. Die Stabhochsprunganlage wurde im Landschaftspark Nord in einem Gleisbett aufgebaut. Vor dieser besonderen Kulisse konnte Marla ihre Freiluftbestleistung auf 3,20m schrauben und gewann den NRW-Titel. Damit verbesserte sie auch den Kreisrekord aus dem Jahre 2002 um 8cm.

Leonard Horstmann zeigte in seinem erst vierten Dreisprung-Wettkampf eine sehr gute Serie. Mit seinem weitesten Satz landete er bei 11,80m eine Punktlandung auf die Norm für die Deutschen-U16-Meisterschaften sowie die NRW-Vize-Meisterschaft in der M15. Da er am Folgetag in Lingen mit 40,30s die erforderliche Zusatznorm über 300m abliefern konnte, darf auch er mit seinem DM-Debüt am ersten Juli-Wochenende planen.

Eine weitere Vizemeisterschaft sicherte sich Jakob Bruns in der männlichen U20. Er lief die 200m in 22,31s. In derselben Altersklasse konnte Ole Patterson seinen 100m-Vorlauf in 10,97s für sich entscheiden. Im Finale bleib er in 10,97s erneut unter der 11s-Marke und lief auf den dritten Platz.

U18-Athletin Greta Piepel war über beide Sprintstrecken am Start. In 12,59s wurde sie dritte ihres 100m-Vorlaufes. Noch besser lief es über die doppelte Distanz. In 25,17s belegte sie Platz vier über 200m. Mariam Ibrahim trat in der WU18 über 1500m an und lief 5:19,76min.

Der zweite NRW-Meistertitel ging an Jari Bender über 1500m der U20-Jungen. Seiner schnellen Schlussrunde konnte kein Athlet folgen und er gewann souverän in 4:02,72min. Jean-Benoît Merté ging gleich über zwei Strecken an den Start. Über 800m erreichte er in 2:02,70min Platz sechs, über 1500m lief er in 4:13,31min auf Rang vier, am kommenden Wochenende wird er bei den NRW-Hindernis-Meisterschaften erneut um vordere Platzierungen kämpfen.

Münster Monsters im Spitzenduell erfolgreich

05.07.19 | Nach dem gelungenen Saisonauftakt mit zwei Siegen, stand für die Verbandsligamannschaft der TG am vergangenen Wochenende der nächste Kampftag an. Bei hochsommerlichen Temperaturen standen die Monsters den Verfolgerteams aus Holzwickede und Wanne-Eickel gegenüber, [...]

Zwei Titel für Leichtathleten bei den NRW-Jugendmeisterschaften

27.06.19 | Acht LeichtathletInnen der TG Münster nahmen vom 21.-23.06.2019 an den NRW-Jugendmeisterschaften in Duisburg teil, die im Rahmen der Ruhr Games 2019 ausgetragen wurden (Europas größtes Sport-Festival für Jugendliche). Eine Wettkampfstätte der besonderen Art [...]

Judoka überzeugen bei den Ruhr Games

25.06.19 | Zum wiederholten Mal fanden vergangenes Wochenende die Ruhr Games im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Dort trafen sich Judoka der U18 aus ganz NRW, die sich in den vorangegangenen Monaten für das Event qualifiziert hatten. [...]

Adrian Thomson qualifiziert sich für Jugend-WM in Tokyo

20.06.19 | Zum zweiten Qualifikationswettkampf für die Jugend Weltmeisterschaften (WAGC) reisten am vergangenen Wochenende Teilnehmer aus 7 Nationen nach Cottbus zu den internationalen GymCity Open. Als einer von zwei Vereinen aus dem Westfälischen Turnerbund ging [...]