08.07.19 | Am 07.07  fand in der TG Münster der Westfalen-Cup statt, dort gingen 55 Teilnehmer aus 8 Vereinen an den Start. In der jüngsten AK 8 u. Jünger sprang Levin Elfering (6) zu Bronze – erstmals mit P6 im Wettkampf. In der AK9/10 turnt sich Helena Buscher ebenfalls zu Bronze mit neuer Kür (3,5 Schwierigkeit) und Leni Hagemann springt auf Platz 7. Momo Neßelrath turnte sich ebenfalls mit einer neuer Kür mit 7 Saltos zu Silber in der AK 11/12. Amelie Netta verpasst nach einem kleinen Fehler in der Kür in der AK 15 und älter mit Platz 4 nur knapp das Treppchen.  In der M-Klasse gingen dann die Jungs der TG im Alter von 13-15 Jahren auf das Gerät. Mica Kriwet springt dort auf Platz 4 mit erstmals 6,2 Punkten Schwierigkeit, Adrian Thomson landet im Finale leider bei Sprung 3 auf der Matte, Lennart Fenneker freut sich somit über Bronze und für Finn Elfering reicht es sogar für Gold.

Nun geht es für die Trampoliner in die wohlverdiente Sommerpause bis im September die Wettkampsaison wieder weiter geht – dann sind sie beim internationalen Kiepenkerl- Cup in Nottuln zu Gast. Allen schöne Sommerferien.

Platz Drei für Trampolinturner bei Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

27.11.19 | Am Wochenende waren die Trampoliner der TG in Worms zu Gast, dort fanden am Samstag die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften und am Sonntag der Deutschland-Cup statt. Am Sonntag ging die TG mit einer Mannschaft in [...]

Trampolinturner mit Gold und Silber bei den Deutschen Meisterschaften

22.10.19 | Mitten in den Herbstferien lagen in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften im Trampolinturnen. Trotzdem nutzen 108 Trampoliner/innen am vergangenen Wochenende in Dessau die letzte Chance auf ein Ticket zur Jugend-WM und WM im [...]

Peer Uwe Peters Vizeweltmeister im Fechten

15.10.19 | Mittlerweile zum dritten Mal ist Peer Uwe Peters von der TG Münster vom Deutschen Fechterbund für die Weltmeisterschaft der Veteranen, dieses Jahr in Kairo, nominiert worden. Vorausgegangen waren die nationalen Qualifikationsturniere in Kassel, [...]

Aufstieg mit Ansage – Judoka steigen als Meister in die Oberliga auf

10.10.19 | Mit zwei deutlichen Siegen (10:0 und 7:3) konnten die Münster Monsters den anvisierten Aufstieg am Samstag vor heimischem Publikum perfekt machen. Die teils spektakulären Kämpfe bildeten den erfolgreichen Abschluss eines nie gefährdeten Durchmarschs [...]