20.08.16 | Von der TG Münster wird Odai Al-Mawarde vom 25.8. bis zum 01.09.19 in Tokyo an der der Weltmeisterschaft im Judo teilnehmen.

Odai Al-Mawarde ist vor wenigen Jahren als syrischer Flüchtling mit seiner jungen Familie nach Deutschland gekommen und trainiert seit dem in der Judoabteilung der TG Münster. In der Heimat hat er schon auf höchstem Niveau in der Nationalmannschaft Judo betrieben. Mittlerweile ist er einer der der Leistungsträger unserer Ligamannschaft, der maßgeblich dazu beigetragen hat, dass unsere Judoka nun nach einem Neustart wieder in der Verbandsliga und nächste Saison voraussichtlich in der Oberliga kämpfen werden.

Der Deutsche Judobund bzw. der Nordrheinwestfälische Judoverband sind in letzter Zeit vermehrt auf Sportler wie Odai aufmerksam geworden und unterstützen diese zunehmend, den ihren Leistungen entsprechenden Spitzensport zu betreiben.

Daher werden Odai Al-Mawarde und weitere Geflüchtete an den Weltmeisterschaften unter der Flagge eines gemeinsamen „Flüchtlingsteams“ starten. Unterstützt werden die Athleten dabei von der International Judo Federation, die ähnliches auch bei den nächsten Olympischen Spielen in Tokyo fördern möchten.

Update:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (MEZ) musste sich Odai bereits in der ersten Runde seinem italienischen Gegener Antonio Esposito, Dritter der Europameisterschaften 2017, geschlagen geben.

Münster erwartet 300 Fechter aus ganz Deutschland

11.09.19 | Derzeit laufen die Vorbereitungen für das größte Fechtspektakel in Münster auf Hochtouren. Denn vom 14. bis zum 15. September richtet die Fechtabteilung der TG Münster mittlerweile zum 37. Mal das ‚Rheinisch-Westfälische Qualifikationsturnier‘ der [...]

1859 Teilnehmer*innen bei den „Bewegten Kids“

27.08.19 | Die 13 brachte den “Bewegten Kids“ kein Pech. Denn bereits zum 13. Mal fand jüngst das von Münsters Sportjugend und TG Münster in Kooperation mit der Stadt Münster organisierte Ferienfreizeitprogramm für Kinder im [...]

Odai Al-Mawarde nimmt an der Judo-WM in Tokyo teil

20.08.16 | Von der TG Münster wird Odai Al-Mawarde vom 25.8. bis zum 01.09.19 in Tokyo an der der Weltmeisterschaft im Judo teilnehmen. Odai Al-Mawarde ist vor wenigen Jahren als syrischer Flüchtling mit seiner jungen [...]

Münster Monsters im Spitzenduell erfolgreich

05.07.19 | Nach dem gelungenen Saisonauftakt mit zwei Siegen, stand für die Verbandsligamannschaft der TG am vergangenen Wochenende der nächste Kampftag an. Bei hochsommerlichen Temperaturen standen die Monsters den Verfolgerteams aus Holzwickede und Wanne-Eickel gegenüber, [...]