13.09.19 | Am 7. September fand in Lünen ein Landessichtungsturnier für die U14-Jugend statt. Zwei Judoka der Turngemeinde Münster nahmen teil. Rika Eggersmann belegte in der Klasse bis 40 kg den fünften Platz Für Colin Huber (-50kg) endete der erste Wettkampf nach den langen Sommerferien mit zwei Siegen und lediglich dem 7. Rang unter 17 Teilnehmern, sowie einem gebrochenen Zeh. Die Verletzung zwang ihn in der Trostrunde zur Aufgabe, sodass er sich nicht mehr weiter vorkämpfen konnte. Huber hatte dennoch Grund zur Freude.

colin_huber_bezirkskader_2019Wegen seiner hervorragenden Leistungen in der Vergangenheit erhielt der Westfalenmeister aus 2017 und Westdeutsche Meister aus 2018 das Bezirkskaderabzeichen verliehen. Bezirkstrainerin Irina Arends hatte die Gelegenheit am Rande des Turniergeschehens genutzt, um den 13-jährigen Telgter in den Kader zu berufen.

Eingeschränkte Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs ab dem 25.05.2020

18.05.20 | Das Sportamt der Stadt Münster hat den münscherschen Sportvereinen am Freitag, 15.05.2020, mitgeteilt, dass ab kommender Woche die städtischen Sport- und Turnhallen wieder geöffnet werden sollen. Von Seiten des Landes NRW stehen derzeit [...]

Öffnung der Sport- und Turnhallen verzögert sich

13.05.2020 | Am vergangenen Mittwochnachmittag wurden die münsterschen Sportvereine vom Sportamt der Stadt Münster dahingehend informiert, dass es hinsichtlich einer Öffnung der städtischen Turn- und Sporthallen noch offene rechtliche Fragen gibt, die durch die aktualisierte [...]

Erste Informationen zur Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs

06.05.2020 | Die heutigen Beschlüsse der Landesregierung NRW ermöglichen ab der kommenden Woche unter entsprechenden Abstandsregelungen und Hygienevorschriften das Sporttreiben in der TG Münster. So erfreulich die getroffenen Lockerungen auch sind, sind wir über die [...]

Absage des Sport- und Trainingsbetriebs bis vorläufig 03.05 2020

13.03.20 | Update vom 16.04.2020: Die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verläuft weiterhin sehr dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung ist das wichtigste Ziel aller Verantwortlichen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Dies hat die heutige Pressekonferenz [...]