10.10.19 | Mit zwei deutlichen Siegen (10:0 und 7:3) konnten die Münster Monsters den anvisierten Aufstieg am Samstag vor heimischem Publikum perfekt machen. Die teils spektakulären Kämpfe bildeten den erfolgreichen Abschluss eines nie gefährdeten Durchmarschs durch die Verbandsliga, die die TG als Meister mit 8:0 Siegen abschließt.

Klar, dass die Stimmung bei den Judoka bestens war. „Ich freue mich sehr für die Mannschaft, die diese Saison sehr konstante Leistungen gebracht hat. Wir konnten unsere sportlichen Ziele erreichen und gleichzeitig Nachwuchskämpfer an die Mannschaft heranführen“ resümiert Trainer Oliver Horstmann. Die Mischung stimmt also und das Team rund um die Leistungsträger, zu denen die Westdeutsche Meister Sirotullo Ikramov und Bastian Peters sowie Weltmeisterschaftsstarter Odai Al Mawarde gehören, wird in der nächsten Saison den Meistertitel in der Oberliga ins Auge fassen. „Unser Ziel ist die NRW-Liga (3. Liga) und nach der Saison ist vor der Saison. Die Planungen laufen denn das Fundament für erfolgreiche Kämpfe muss stets aufs Neue gelegt werden“ richtet Horstmann den Blick nach vorne.

Bevor es im Mai für die Münster Monsters in der Oberliga weiter geht, stehen für Bastian Peters und Malte Jansen erst noch die Deutschen Meisterschaften im Januar auf dem Terminplan.

Nquiti löst das Ticket zur deutschen Meisterschaft

10.02.20 | Bei den westdeutschen Meisterschaften an diesem Wochenende startete Maurice Nquiti gegen Luc Rittscher vom LSC Lippetal. Nach einer kurzen Findungsphase konnte er Rittscher nach einer guten Minute Mit Ura Nage (Aushebetechnik, die den [...]

Neue Sporthelfer für Münster

05.02.20 | Auch das Jahr 2020 startete die Turngemeinde mit der Sportjugend Münster wieder mit einer Sporthelferausbildung, welche an insgesamt sieben Tagen in der Sporthalle der TG stattfand. Teilnehmer waren insgesamt 22 junge Aktive zwischen [...]

Bastian Peters wird Neunter bei den Deutschen Meisterschaften

05.02.20 | Am vergangenen Wochenende fanden in der Stuttgarter SCHARRena die Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen im Judo statt. Die TG Münster schickte zwei Starter ins Rennen, zudem nahmen zwei weitere Sportler aus den [...]

U20-Leichtathleten sprinten Norm für Deutsche-Jugend-Hallenmeisterschaft

05.02.20 | Ole Patterson,Jakob Bruns, Bastian Sundermann und Linus Mühlenbeck starteten als U20-Team bei den NRW-Meisterschaften der Männer. Das Vorhaben, die Norm für die Deutschen-Jugend-Hallenmeisterschaften am 15./16.02.2020 in Neubrandenburg zu erfüllen, wurde erfolgreich umgesetzt. Im [...]