28.11.19 | Das international besetzte CC-Turnier in Mödling stand am letzten Wochenende auf dem Programm. Die großen Fechtnationen, außer Frankreich und Russland waren mit ihren Musketieren hoch motiviert angereist.

Im Einzel hat Leonard Vellmanns eine sehr gute Vorrunde gefochten und mit 5 Siegen und 1 Niederlage einen hervorragenden 44. Setzplatz für die KO-Runden bekommen. Im 256er Tableau hatte er ein Freilos und scheiterte dann im 128 er KO am Italiener Mascioli mit 9 zu 15.

Maurus Hegge erwischte zunächst einen Raben schwarzen Tag und kassierte in der Vorrunde sofort drei Niederlagen und stand kurz vor dem Ausscheiden. Zwei Siege und zum Schluss ein 4 zu 5 brachten gerade noch den Sprung ins KO. Im 256er schlug er den Türken Alkis mit 15 zu 9, ehe er letztendlich im 128er mit 12 zu 14 knapp am Italiener Iacomoni scheiterte.

Im Endergebnis belegte Leo den 74. und Maurus den 124. Platz. Immerhin ergatterten sie zwei Punkte für die U-17 Rangliste.
Am zweiten Wettkampftag focht Leo im Deutschland 3-Team und scheiterte trotz guter Leistung bereits in der ersten Runde der 46 Teams gegen Chinese Taipei denkbar knapp und unglücklich mit 43 zu 45.

Maurus erwischte es wesentlich besser mit seinem Deutschland 2-Team und schaltete nach Freilos in der ersten Runde im 32er KO das Team von Österreich 1 mit 45 zu 21 aus. Im 16er KO traf das Team dann auf einen der Mitfavoriten, nämlich das ungarische Team 1 mit Szemes dem Tagessieger des Einzelwettbewerbs vom Vortag. Nach grandioser Leistung setzte sich das D-Team mit 45 zu 33 durch. Dann folgte leider eine Niederlage gegen Italien 1 mit 39 zu 45. Nach Siegen gegen Rumänien und Italien 3 belegte sein Team den hervorragenden 5. Platz im Teamwettbewerb und Maurus rehabilitierte sich mit Top-Leistungen für den Vortag.

Eingeschränkte Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs ab dem 25.05.2020

18.05.20 | Das Sportamt der Stadt Münster hat den münscherschen Sportvereinen am Freitag, 15.05.2020, mitgeteilt, dass ab kommender Woche die städtischen Sport- und Turnhallen wieder geöffnet werden sollen. Von Seiten des Landes NRW stehen derzeit [...]

Öffnung der Sport- und Turnhallen verzögert sich

13.05.2020 | Am vergangenen Mittwochnachmittag wurden die münsterschen Sportvereine vom Sportamt der Stadt Münster dahingehend informiert, dass es hinsichtlich einer Öffnung der städtischen Turn- und Sporthallen noch offene rechtliche Fragen gibt, die durch die aktualisierte [...]

Erste Informationen zur Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs

06.05.2020 | Die heutigen Beschlüsse der Landesregierung NRW ermöglichen ab der kommenden Woche unter entsprechenden Abstandsregelungen und Hygienevorschriften das Sporttreiben in der TG Münster. So erfreulich die getroffenen Lockerungen auch sind, sind wir über die [...]

Absage des Sport- und Trainingsbetriebs bis vorläufig 03.05 2020

13.03.20 | Update vom 16.04.2020: Die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verläuft weiterhin sehr dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung ist das wichtigste Ziel aller Verantwortlichen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Dies hat die heutige Pressekonferenz [...]