16.12.20149 | Vierzehn Fechter der TG Münster traten vorletztes Wochenende bei dem Maestro’s KLUP Challenge in Bocholt an.
Mit Gold in der Altersklasse U13 für Maxim Ott, Silber für Isabelle Flack bei den Damen und Bronze für Pia Künzler, Altersklasse U20, ziehen die Münsteraner Fechter eine äußerst erfolgreiche Bilanz auf den letzten Turnieren diesen Jahres.

In einem starken Feld von sechzehn Fechtern musste sich Maxim Ott in der Vorrunde nur gegen Laureano Mehner vom FC Moers geschlagen geben. Die anschließend wichtigen Gefechte in der KO Runde konnte Ott alle für sich entscheiden.

Jakob Ehmke von der TG Münster komplementierte dieses Wochenende die TG – Bilanz mit einem hervorragenden dritten Platz auf den Bremer Landesmeisterschaften bei den elfjährigen.

Eingeschränkte Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs ab dem 25.05.2020

18.05.20 | Das Sportamt der Stadt Münster hat den münscherschen Sportvereinen am Freitag, 15.05.2020, mitgeteilt, dass ab kommender Woche die städtischen Sport- und Turnhallen wieder geöffnet werden sollen. Von Seiten des Landes NRW stehen derzeit [...]

Öffnung der Sport- und Turnhallen verzögert sich

13.05.2020 | Am vergangenen Mittwochnachmittag wurden die münsterschen Sportvereine vom Sportamt der Stadt Münster dahingehend informiert, dass es hinsichtlich einer Öffnung der städtischen Turn- und Sporthallen noch offene rechtliche Fragen gibt, die durch die aktualisierte [...]

Erste Informationen zur Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs

06.05.2020 | Die heutigen Beschlüsse der Landesregierung NRW ermöglichen ab der kommenden Woche unter entsprechenden Abstandsregelungen und Hygienevorschriften das Sporttreiben in der TG Münster. So erfreulich die getroffenen Lockerungen auch sind, sind wir über die [...]

Absage des Sport- und Trainingsbetriebs bis vorläufig 03.05 2020

13.03.20 | Update vom 16.04.2020: Die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verläuft weiterhin sehr dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung ist das wichtigste Ziel aller Verantwortlichen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Dies hat die heutige Pressekonferenz [...]