16.12.20149 | Vierzehn Fechter der TG Münster traten vorletztes Wochenende bei dem Maestro’s KLUP Challenge in Bocholt an.
Mit Gold in der Altersklasse U13 für Maxim Ott, Silber für Isabelle Flack bei den Damen und Bronze für Pia Künzler, Altersklasse U20, ziehen die Münsteraner Fechter eine äußerst erfolgreiche Bilanz auf den letzten Turnieren diesen Jahres.

In einem starken Feld von sechzehn Fechtern musste sich Maxim Ott in der Vorrunde nur gegen Laureano Mehner vom FC Moers geschlagen geben. Die anschließend wichtigen Gefechte in der KO Runde konnte Ott alle für sich entscheiden.

Jakob Ehmke von der TG Münster komplementierte dieses Wochenende die TG – Bilanz mit einem hervorragenden dritten Platz auf den Bremer Landesmeisterschaften bei den elfjährigen.

Platz Drei für Trampolinturner bei Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

27.11.19 | Am Wochenende waren die Trampoliner der TG in Worms zu Gast, dort fanden am Samstag die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften und am Sonntag der Deutschland-Cup statt. Am Sonntag ging die TG mit einer Mannschaft in [...]

Trampolinturner mit Gold und Silber bei den Deutschen Meisterschaften

22.10.19 | Mitten in den Herbstferien lagen in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften im Trampolinturnen. Trotzdem nutzen 108 Trampoliner/innen am vergangenen Wochenende in Dessau die letzte Chance auf ein Ticket zur Jugend-WM und WM im [...]

Peer Uwe Peters Vizeweltmeister im Fechten

15.10.19 | Mittlerweile zum dritten Mal ist Peer Uwe Peters von der TG Münster vom Deutschen Fechterbund für die Weltmeisterschaft der Veteranen, dieses Jahr in Kairo, nominiert worden. Vorausgegangen waren die nationalen Qualifikationsturniere in Kassel, [...]

Aufstieg mit Ansage – Judoka steigen als Meister in die Oberliga auf

10.10.19 | Mit zwei deutlichen Siegen (10:0 und 7:3) konnten die Münster Monsters den anvisierten Aufstieg am Samstag vor heimischem Publikum perfekt machen. Die teils spektakulären Kämpfe bildeten den erfolgreichen Abschluss eines nie gefährdeten Durchmarschs [...]