05.02.20 | Ole Patterson,Jakob Bruns, Bastian Sundermann und Linus Mühlenbeck starteten als U20-Team bei den NRW-Meisterschaften der Männer. Das Vorhaben, die Norm für die Deutschen-Jugend-Hallenmeisterschaften am 15./16.02.2020 in Neubrandenburg zu erfüllen, wurde erfolgreich umgesetzt. Im Männerklassement belegte das junge Team den dritten Platz. Mit Janik Tittel, Jannes Bantje, Marvin Staubermann und Alexander Wolters war eine weitere 4x200m-Staffel am Start, die auf Platz fünf lief.

la_nrw-meisterschaften_2020Bereits an den vergangenen Wochenenden waren die TG-Leichtathleten erfolgreich bei NRW- und Westfälischen-Meisterschaften in Dortmund unterwegs. U20-Sprinter Ole Patterson hatte schon zu Jahresbeginn die 60m-Norm für die Hallen-DM unterboten und konnte bei den NRW-Jugend-Meisterschaften über 200m nachliefern. Mit einer Zeit von 22,50s belegte er Platz zwei. Jakob Bruns wurde in diesem Rennen in 22,64s Vierter und wird ebenfalls bei der DM über 200m am Start sein. Bei den Westfälischen Meisterschaften lief er zuvor in 22,23s persönliche Bestzeit und auf Platz zwei in der Männerklasse, weiterhin war er Mitglied der siegreichen 4x200m-Männer-Staffel der LG Brillux Münster, die am 22./23.02.2020 bei den Deutschen Meisterschaften in Leipzig starten wird.

In der weiblichen U20 konnte Greta Piepel überzeugen. Sie lief bei den NRW-Jugend-Meisterschaften mit schnellen 25,27s auf Platz drei und darf ebenfalls bei der DM starten.
Jean-Benoît Merté musste bei den NRW-Meisterschaften über die 1500m der mU20 ungeplant lange für das Tempo sorgen und verpasste in 4:12,02min und Platz fünf leider die Norm.

Im Stabhochsprung der weiblichen Jugend U18 stellte Marla Matthiesen bei den Westfälischen Meisterschaften mit 3,30 Metern eine neue persönliche Bestleistung auf und sicherte sich damit die Vizemeisterschaft. Disziplinkollegin Linda Grabenmeier (wU20) feierte ihren Einstand für Münster und belegte bei den NRW-Jugendmeisterschaften Platz fünf.

Eingeschränkte Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs ab dem 25.05.2020

18.05.20 | Das Sportamt der Stadt Münster hat den münscherschen Sportvereinen am Freitag, 15.05.2020, mitgeteilt, dass ab kommender Woche die städtischen Sport- und Turnhallen wieder geöffnet werden sollen. Von Seiten des Landes NRW stehen derzeit [...]

Öffnung der Sport- und Turnhallen verzögert sich

13.05.2020 | Am vergangenen Mittwochnachmittag wurden die münsterschen Sportvereine vom Sportamt der Stadt Münster dahingehend informiert, dass es hinsichtlich einer Öffnung der städtischen Turn- und Sporthallen noch offene rechtliche Fragen gibt, die durch die aktualisierte [...]

Erste Informationen zur Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs

06.05.2020 | Die heutigen Beschlüsse der Landesregierung NRW ermöglichen ab der kommenden Woche unter entsprechenden Abstandsregelungen und Hygienevorschriften das Sporttreiben in der TG Münster. So erfreulich die getroffenen Lockerungen auch sind, sind wir über die [...]

Absage des Sport- und Trainingsbetriebs bis vorläufig 03.05 2020

13.03.20 | Update vom 16.04.2020: Die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verläuft weiterhin sehr dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung ist das wichtigste Ziel aller Verantwortlichen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Dies hat die heutige Pressekonferenz [...]