10.02.20 | Bei den westdeutschen Meisterschaften an diesem Wochenende startete Maurice Nquiti gegen Luc Rittscher vom LSC Lippetal. Nach einer kurzen Findungsphase konnte er Rittscher nach einer guten Minute Mit Ura Nage (Aushebetechnik, die den Schwung des Gegners nutzt) auf den Rücken befördern und somit einen vollen Punkt (Ippon) erzielen.

Im zweiten Kampf stand ihm mit Ismael Bouazzin ein Landeskader Kollege gegenüber. Dieser war auf Nquitis Kampfstil gut eingestellt. Nquitis Versuch Bouazzin zu Kontern, nutzte dieser für sich und bezwang Nquiti.

In der Trostrunde ließ Nquiti nichts mehr anbrennen und besiegte alle seine Gegner in unter einer Minute und sicherte sich so den Kampf um Platz 3. Hier wartete wieder Bouazzin. Doch diesmal konnte er dem entschlossenen Konter (Ura Nage) von Nquiti nichts entgegensetzen. Nquiti gewann vorzeitig mit Ippon.

Sein Teamkollege, Marius Martin, holte einen 7. Platz.

Fitness³ – Das Fitness Winter Special bei der TG

Am 21. November findet von 10:00 - 13:00 Uhr unser Fitness Winter Special in der Turnhalle Lotharingerstraße statt. Wir wollen uns drei Stunden gemeinsam mit euch  Auspowern– Schwitzen – Glücklich sein. Kommt vorbei! Bringt Freunde [...]

Mehrkampf-Sportfest der LG Brillux Münster – Von Klein bis Groß, allesamt überzeugend

19. / 20.09.2020 / Letztes Wochenende fand das Mehrkampf-Sportfest der LG Brillux in Münster am Horstmarer Landweg statt. Zahlreiche Helferinnen und Helfer waren vor Ort um mitzuwirken und auch das traumhafte Spätsommer- Mehrkampfwetter spielte den [...]

Training in der Halle an der Lotharinger Strasse

Lang herbeigesehnt und daher mit umso größerer Freude konnten Übungsgruppen der TG Münster ihren Sport in ihrer Stammhalle Lotharingerstraße Anfang der Woche wieder aufnehmen. Neben den durch Corona bedingten Sperrungen , waren es die umfangreichen [...]

Update zum Trainingbetrieb vom 12.08.2020

12.08.2020 | Auf Grundlage der Coronaschutzverordnung vom 20. Juni 2020 und der Coronabetreuungsverordnung ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auch in den städtischen Turn- und Sporthallen unter Auflagen wieder zulässig.Es gelten die [...]