17.02.20 | Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften im männlichen Turnen am 14.02.2020 haben 39 TGler teilgenommen. Die Sieger in den jeweiligen Jahrgängen waren Carl Felix (2013), Valentin Ruland (2012), Nassim Taadousz (2011), Michael und Tobias Leitner (2010), Titus Borgmann (2009), Justus Hermes (2008), Leander Leitner (2007), Jarno Böckelmann (2005)
Kilian Dau (2003), Leon Woltering (2003) und Mathis Kleinsorge im Jahrgang 2002.

Die höchste Punktzahl erzielte der 12 jährige Leander Leitner mit insgesamt 75 Punkten. Vor allem beim Pferdsprung und am Boden erzielte er die höchsten Wertungen.

Es war ein gelungener Wettkampf. Jeder Teilnehmer erhielt eine Medaille und die Erstplatzierten einen Pokal. Der nächste Wettkampf ist nun die Bezirksmeisterschaft der Mannschaften im März.

Absage des Sport- und Trainingsbetriebs bis vorläufig 19. April 2020

13.03.20 | Die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verläuft weiterhin sehr dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung ist das wichtigste Ziel aller Verantwortlichen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Dies hat die heutige Pressekonferenz des NRW-Ministerpräsidenten sehr [...]

Nquiti löst das Ticket zur deutschen Meisterschaft

10.02.20 | Bei den westdeutschen Meisterschaften an diesem Wochenende startete Maurice Nquiti gegen Luc Rittscher vom LSC Lippetal. Nach einer kurzen Findungsphase konnte er Rittscher nach einer guten Minute Mit Ura Nage (Aushebetechnik, die den [...]

Neue Sporthelfer für Münster

05.02.20 | Auch das Jahr 2020 startete die Turngemeinde mit der Sportjugend Münster wieder mit einer Sporthelferausbildung, welche an insgesamt sieben Tagen in der Sporthalle der TG stattfand. Teilnehmer waren insgesamt 22 junge Aktive zwischen [...]

Bastian Peters wird Neunter bei den Deutschen Meisterschaften

05.02.20 | Am vergangenen Wochenende fanden in der Stuttgarter SCHARRena die Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen im Judo statt. Die TG Münster schickte zwei Starter ins Rennen, zudem nahmen zwei weitere Sportler aus den [...]