21.08.20 |Trampolintraining mit Hühnern als Publikum

Nachdem die Wettkampfgruppe und die Nachwuchswettkampfgruppen der Trampolinsparte seit Mitte März 4x wöchentlich mit Trainingsplänen versorgt wurde und auch per Videochat Krafttrainingseinheiten durchgeführt hat, war Ende Mai die Freude groß mit viel Abstand und Hygienemaßnahmen wieder in die Halle zu dürfen.

Doch aufgrund der Hallenbodensanierung war klar, dass das Training in der Halle und endlich auch wieder auf dem Trampolin nicht von langer Dauer ist. Mit viel Glück fanden die Trampoliner aber einen Platz zum trainieren für den Sommer. Dank Fam. Sahlmann wurden zwei Trampoline inklusive Absicherungen per LKW nach Gievenbeck zu einem Bauernhof gebracht. Dort findet seit Beginn der Sommerferien bei gutem Wetter das Training der Trampoliner draußen statt, umgeben von 600 Hühnern, ein paar Schafen und Bienenstöcken.img-20200622-wa0013 img-20200622-wa0009 20200623_201058

Auch der erste Landeskaderlehrgang wurde Anfang August schon wieder durchgeführt, bei dem Lennart Fenneker und Momo Neßelrath teilnehmen durften.

Nun hoffen die Trampoliner der TG natürlich, dass zumindest 1-2 Wettkämpfe auf Westfälischer Ebene dieses Jahr noch stattfinden können. Um ihre unter Corona Bedingungen neuerlernten Übungen auch zeigen zu können.

Mehrkampf-Sportfest der LG Brillux Münster – Von Klein bis Groß, allesamt überzeugend

19. / 20.09.2020 / Letztes Wochenende fand das Mehrkampf-Sportfest der LG Brillux in Münster am Horstmarer Landweg statt. Zahlreiche Helferinnen und Helfer waren vor Ort um mitzuwirken und auch das traumhafte Spätsommer- Mehrkampfwetter spielte den [...]

Training in der Halle an der Lotharinger Strasse

Lang herbeigesehnt und daher mit umso größerer Freude konnten Übungsgruppen der TG Münster ihren Sport in ihrer Stammhalle Lotharingerstraße Anfang der Woche wieder aufnehmen. Neben den durch Corona bedingten Sperrungen , waren es die umfangreichen [...]

Update zum Trainingbetrieb vom 12.08.2020

12.08.2020 | Auf Grundlage der Coronaschutzverordnung vom 20. Juni 2020 und der Coronabetreuungsverordnung ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auch in den städtischen Turn- und Sporthallen unter Auflagen wieder zulässig.Es gelten die [...]

Update zum Trainingbetrieb vom 17.07.2020

17.07.20 | Auf Grundlage der Coronaschutzverordnung vom 20. Juni 2020 und der Coronabetreuungsverordnung ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auch in den städtischen Turn- und Sporthallen unter Auflagen wieder zulässig.Es gelten die [...]