judone

Das Kindertraining, Montags 16 Uhr, findet ab sofort grundsätzlich wieder in der Sporthalle Lotharinger Straße statt.

Am Dienstag, 27.10.2020 müssen auf Grund einer Schulveranstaltung alle Trainingseinheiten in der Overberghalle leider ausfallen.

Wir benutzen für alle unsere Trainings ab sofort die „Spielerplusapp“, über die sich bitte alle Teilnehmer in Vorhinein zu den entsprechenden Trainingseinheiten anmelden. So können wir die Nachverfolgbarkeit gewährleisten und auch Teilnehmer haben einen Überblick, wie groß die Trainingsgruppen sind. Dies geht sowohl über eine Handy-App, als auch über den Browser.

Die Erwachsenen benutzen bitte folgenden Link: https://www.spielerplus.de/l/276247/vkCRDvwCkV

Für alle Kinder und Jugendlichen-Gruppe, nutzen Sie bitte diesen Link: https://www.spielerplus.de/l/270774/4ZXyN87na1

Wir bitten alle Erwachsenen Judoka darum, die „Coronawarn-app“ zu benutzen. Insbesondere, wenn Sportler aus Risikogebieten zum Training anreisen, aber noch keine Landesrechtlichen Regelungen in Kraft sind die eine Teilnahme untersagen, gehen wir von einer pflichtgemäßen Nutzung der App aus.

Ab einem amtlichen Inzidenz-Wert von 50 setzen alle Trainingseinheiten der Sparte bis auf weiteres aus. Wir befinden uns zur Zeit kurz vor der angegebenen Grenze. Sollte Montag über Tag Münster bereits zum „Risikogebiet“ werden und die Regeln der Stufe 2 gelten, so setzt auch ohne weitere Information von Vereinsseite das Training bis auf weiteres aus!

Wir erwarten Mitte der Woche neue Vorgaben/Richtlinien seitens unseres zuständigen Landesverbandes bzw. des Landessportbundes. Wir werden die dann vorhandenen Vorgaben bestmöglich umsetzen und alle Mitglieder erneut über Neuerungen informieren.

 Wir sehen uns als Verein in der Verantwortung nach unseren Möglichkeiten die Risiken in Verbindung mit der steigenden Anzahl an Infektionen zu begegnen. Wir appellieren ausdrücklich an all unsere Mitglieder, sich bestmöglich an alle bestehenden Maßnahmen zu halten, darüber hinaus aber auch kritisch zu überprüfen inwiefern sich der Einzelne in Freizeit und Hobby zurücknehmen kann um gesundheitlich und finanziell ernsthaft betroffene Mitmenschen zu schützen.

Die Judosparte nimmt nach einem coronabedingten Aufnahmestopp wieder Neuanfänger auf. Das Training findet donnerstags von 16-17:30 Uhr in der Turnhalle der Overberg-Grundschule (Margaretenstraße) statt. Eingeladen sind Mädchen und Jungen im Grundschulalter, die Lust haben, diese japanische Kampfsportart auszuprobieren. Sie erhalten auf spielerische Art eine breite motorische Ausbildung, lernen, sich im fairen Wettstreit zu messen und sich an Werten wir Respekt und Verantwortung zu orientieren.

Eine kostenlose Schnupperstunde ist jederzeit und ohne Voranmeldung möglich. Die Kinder sollten dafür lange Sportkleidung ohne Reißverschlüsse mitbringen.

Corona-Info: Wir trainieren im Einklang mit den aktuell gültigen Hygienebestimmungen. Auf dem Schulgelände und im Eingangsbereich der Halle herrscht Maskenpflicht, beim Training jedoch nicht. Da die Personenzahl in der Halle begrenzt werden muss, dürfen Eltern sich während des Trainings nicht in der Halle aufhalten und die Umkleiden nicht betreten. Beim Schnuppertraining dürfen Eltern mit in die Halle, sofern sie Mundschutz tragen und Abstand halten.

Kinder mit Erkältungssymptomen dürfen nicht zum Training kommen.

Fragen und Kontakt: judo-jugend@tg-muenster.de