Am Dienstag, 21. Juni fand nach Corona-bedingter Pause seit 2019 wieder die Abnahme des DTSA statt. 14 Mädchen aus 3 Tanzgruppen stellten sich der „Prüfung“ und ertanzten sich Bronze (3 Tänze), Silber(4 Tänze) und Gold (5 Tänze) und erhielten dafür Urkunde und Anstecknadel aus den Händen des Spartenvorsitzenden Jürgen Siekmann, der sich 2 der 3 Abnahmen anschaute und „das echt interessant“ fand. Auch der Geschäftsführer der TG Felix Richter ließ es sich nicht nehmen kurz vorbeizuschauen.

Hervorzuheben ist das Erreichen der goldenen Nadel mit Krone, also Ablegen der Prüfung 5 Jahre hintereinander mit 5 Tänzen, die sich Linda Enkrodt ertanzt hat.

Die erfolgreiche ehemalige Tänzerin und Trainerin Monika Pietig (DIE RESIDENZ MÜNSTER) zeigte sich zufrieden mit den Leistungen der Mädchen und gab noch den ein oder anderen wertvollen Tipp. Zügig wurde das Ganze abgewickelt unter der exzellenten Vorbereitung von Dr. Werner Veltrup, Finanzwart
der Sparte Tanz. Trainerin Claudia Eller-Braun am Schluss: „Der Anfang ist wieder gemacht, jetzt können wir hoffentlich  nach den Sommerferien Gas geben und für nächste Auftritte trainieren“

Übrigens sind in allen Mädchengruppen noch ein paar Plätze frei! Nur in der Frauengruppe TOP GENERATION ist momentan Aufnahmestopp!

bild-2

bild-3