Nach den großen Erfolgen des laufenden Jahres mit mehreren Meistertiteln und weiteren
grandiosen Pleitner-wm_qr-codelatzierungen finden Ende November die Jugend-Weltmeisterschaften im Trampolinturnen statt, für die gleich drei Aktive der TG Münster die Qualifikation geschafft haben. Die beiden zwölfjährigen Zwillingsbrüder Michael und Tobias Leitner haben sich erstmalig in ihrer noch jungen Karriere qualifiziert und fahren gemeinsam mit Adrian Thomson, der bereits zum dritten Mal an der Jugend-WM teilnimmt, nach Sofia, Bulgarien. Alle drei haben sich als Einzige der deutschen Delegation in gleich drei Wettbewerben bewiesen und starten somit sowohl im Einzel- und Synchronspringen sowie auf dem Doppelminitrampolin.

Dieser beachtlichen Leistung steht aber leider noch die finanzielle Hürde gegenüber, die diese Teilnahme mit sich bringt. Pro Person sind etwa 2500€ nötig, um die vom DTB veranschlagten Kosten der Teilnahme zu decken. Hinzu kommt zusätzliche Vorbereitungslehrgänge, dazugehörige Fahrten und kleinere Anschaffungen, wie z.B. turniergerechte Bekleidung.

Um diese immense Summe stemmen zu können, hoffen auch wir als Sparte auf die Unterstützung der Gemeinschaft. Dementsprechend gibt es ein Crowdfunding-Projekt der Familie Leitner, welches unter https://www.toyota-crowd.de/leitner-wm zu finden ist. Das Projekt läuft nur noch bis zum 15.11., 20 Uhr und Michi und Tobi würden sich unheimlich freuen, wenn sie dabei unterstützt würden, sich diesen Lebenstraum erfüllen zu können. Toyota unterstützt hierbei auch mit zusätzlichen 20€ für die erste Spende aller Unterstützer:innen, die 10€ oder mehr beträgt.

Für weitere Einblicke sei an dieser Stelle auf unseren Instagram-Account verwiesen, wo in diversen Beiträgen von zuletzt Mitte Oktober auch unsere drei Qualifikanten zu sehen sind: https://www.instagram.com/tg_muenster_trampoline/

Wir danken zutiefst für jegliche Unterstützung und werden hier von der Teilnahme berichten. Von unserer Seite bleibt nur noch: Viel Erfolg allen dreien!