WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

Trampolinturnen erfordert höchste Disziplin, Konzentration und Körperbeherrschung. Was von außen so leicht und schwerelos aussieht, ist das Ergebnis jahrelangen, harten Trainings. Zum Fachgebiet gehören die Disziplinen Trampolinturnen (TRA, Einzel und Synchron), Doppel-Mini-Tramp (DMT) und Tumbling (TUM), jeweils für Männer und Frauen.

Eine ausgeprägte Athletik ist eine der Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches und gesundes Ausüben dieser Sportart. Seit Ende der 80er Jahre bietet die Turngemeinde Münster Trampolinturnen als eigenständige Sportart neben dem Turnen sowohl für den Breiten- als auch für den Leistungssport an.

Um Talente optimal fördern zu können, haben wir zurzeit drei Trainer nur für die Leistungsgruppe. Trainingsmöglichkeiten bestehen von Montag bis Samstag. In der Leistungsgruppe trainieren maximal 6 Kinder bei einem Trainer, damit auf jedes Talent entsprechend eingegangen werden kann. Das Training dauert 2,5 Stunden und umfasst neben dem Sprungtraining auch Kraft- und klassische Turneinheiten und ein umfassendes Aufwärmprogramm, um Verletzungen vorzubeugen.

Dank der intensiven Betreuung und konsequenten Talentsichtung- und Förderung konnten in der Vergangenheit diverse nationale und internationale Erfolge im Jugendbereich erzielt werden. Zugleich richtet die Trampolinsparte seit ihrer Gründung 1989 eine Vielzahl von nationalen und internationalen Vergleichen und Meisterschaften aus.

PARTNER & FÖRDERER