GERÄTTURNEN FÜR KINDER & JUGENDLICHE

Ziel des Gerätturnens (auch Kunstturnen genannt) in der TG ist es, dass die Kinder- und Jugendlichen gemeinsam in einer Gruppe Übungen an verschiedenen Geräten und nach vorgegebenen Kriterien (Technik und Haltung) erlernen. Begleitet durch unsere Trainer und Trainerinnen entwickeln die Kinder- und Jugendlichen nicht nur ihre konditionellen (z.B. Kraftausdauer, Beweglichkeit) und koordinativen Fähigkeiten (z.B. Gleichgewichtsfähigkeit) weiter, sondern sie erleben in ihren Gruppen auch die Bewegungsvielfalt des Gerätturnens und den Spaß an der Bewegung.

In der TG Münster können die Kinder und Jugendlichen mit einer unterschiedlichen Trainingsintensität und auf unterschiedlichem Niveau trainieren. Geturnt wird in den Mädchengruppen am Sprung, Reck/Stufenbarren, am Schwebebalken und am Boden. Die Jungen turnen am Boden, Pauschenpferd, an den Ringen, am Sprung, Barren und am Reck.

Das Kinder-Turnen erfreut sich großer Beliebtheit bei der TG Münster. Ständig neue Interessenten und ansteigende Teilnehmerzahlen belegen das eindrucksvoll. Mittlerweile haben die bestehenden Gruppen für Mädchen ihre Kapazitätsgrenzen erreicht. Daher ist zurzeit leider nur eine Voranmeldung über die Warteliste per E-Mail an turnen@tg-muenster.de möglich.

GERÄTTURNEN (WETTKAMPF)

Die Gerätturner und die Gerätturnerinnen trainieren an zwei bis drei Trainingsterminen in der Woche. Zu Beginn steht die Weiterentwicklung der turnerischen Grundlagen im Vordergrund. Nachfolgend werden die Jungen und Mädchen schrittweise und mit Rücksicht auf ihre individuelle Entwicklung auf die Teilnahme an Wettkämpfen vorbereitet. Es finden Einzel- und Mannschaftswettkämpfe an mehreren Wochenenden im Jahr statt. Zu den Wettkämpfen werden sie von ihren Eltern und Trainer/innen begleitet, die sie mit sehr viel Engagement und Freude unterstützen.

GERÄTTURNEN (BREITENSPORT)

Die Gerätturner und Gerätturnerinnen trainieren an einem Trainingstermin in der Woche. In den verschiedenen Gruppen   erlernen die Kinder und Jugendlichen die turnerischen Grundfertigkeiten an den Geräten und entwickeln den Spaß an der Bewegung. Zusammen mit ihren Trainer/-innen und den Gruppenhelfern/-innen trainieren sie in Kleingruppen und beenden das Training mit einem gemeinsamen Spiel.

TRAININGSZEITEN

Tag Uhrzeit Trainingsort Zielgruppe Anmerkungen
Mo. 16.00 – 18.30 Uhr TH Kreuzschule, Kampstr. 15 11 bis 17 Jahre Jungen WK
Mo. 15.30 – 17.00 Uhr SpH TG Münster, Lotharingerstr. 17 5 bis 7 Jahre Mädchen WK, VOLL
Mo. 16.00 – 18.00 Uhr SpH TG Münster, Lotharingerstr. 17 8 bis 15 Jahre Mädchen WK, VOLL
Di. 17.00 – 18.30 Uhr SpH TG Münster, Lotharingerstr. 17 5 bis 12 Jahre Jungen
Di. 18.30 – 20.00 Uhr SpH TG Münster, Lotharingerstr. 17 11 bis 17 Jahre Jungen WK
Do. 16.30 – 18.30 Uhr SpH TG Münster, Lotharingerstr. 17 5 bis 9 Jahre Mädchen WK, VOLL
Do. 16.00 – 17.30 Uhr TH Erna-de-Vries-Schule, Spichernstraße 17 5 bis 8 Jahre Mädchen, Plätze frei
Fr. 15.30 – 17.30 Uhr SpH TG Münster, Lotharingerstr. 17 5 bis 15 Jahre Mädchen WK, VOLL
Fr. 16.15 – 18.15 Uhr TH Schlaungymnasium, Sonnenstr. 18 5 bis 15 Jahre Mädchen, VOLL
Fr. 17.30 – 19.00 Uhr SpH TG Münster, Lotharingerstr. 17 5 bis 12 Jahre Jungen
Fr. 17.30 – 19.30 Uhr SpH TG Münster, Lotharingerstr. 17 11 bis 17 Jahre Jungen WK